Er sucht Antworten – und stößt auf atemlose Action: Superspion Michael Westen in neuen Folgen der 5. Staffel “Burn Notice” ab dem 11. Februar 2013 bei VOX

Köln, 03.01.2013 – Anschnallen – Action: Der Auftakt der 5. Staffel der US-Erfolgsserie “Burn Notice” verspricht packende Unterhaltung, rasante Dialoge und Hollywood-Beau Jeffrey Donovan in Höchstform. VOX zeigt die neue Staffel mit dem smarten Superspion Westen als Free-TV-Premiere ab dem 11. Februar montags um 22:15 Uhr – ohne Pause im Anschluss an Staffel vier:

Ist das die Wende? Kaum hat Ex-Agent Michael Westen (Jeffrey Donovan) seinen letzten Auftrag überlebt, wird er von einer unbekannten Organisation abgefangen – und verschleppt. Zum Ende von Staffel vier ist klar: Es ist die CIA, die ihrem ehemaligen Superagenten überraschend die Hand entgegenstreckt, um ihn in den Dienst zurückzuholen. Doch das Angebot hat einen Haken und der wird zum Auftakt von Staffel fünf glasklar: Michael wird nicht rehabilitiert, er soll lediglich im Untergrund für die CIA arbeiten, seine Kontakte spielen lassen – ohne offiziellen Auftrag, ohne Schutz, ohne Zusicherung auf eine Zukunft und mit einem neuen Partner, Max (Grant Show). Wird sich der smarte Spion auf diesen Deal einlassen? Die CIA verspricht ihm nicht weniger als die lang ersehnte Antwort auf die Frage, wer ihn vor vier Jahren verraten hat und damit sein Leben aufs Spiel setzte. Michael schlägt ein. Wieder an seiner Seite: sein bester Freund, Ex-Navy-SEAL Bruce (Sam Axe), und seine neue-alte Liebe Fiona (Gabrielle Anwar).

Hintergrund:

Mit bis zu 13,6 Prozent Marktanteil bei den jungen Zuschauern (14 bis 49 Jahre) und starken 2,15 Millionen Zuschauern ab 3 Jahren gehört die vierfach Emmy-nominierte US-Serie “Burn Notice” bei VOX längst zu einer festen Größe im Programm. Und die Zuschauer können sich auch weiter auf neue Folgen freuen, eine sechste und siebte Staffel wird es geben.

Quelle: Finja Petersen, VOX Kommunikation und Presse