Archiv für das Tag 'vereinbarung'

Mrz 02 2013

Profile Image of holgi-w

ProSiebenSat.1 Group und MGM Studios geben Rechtevertrag für maxdome bekannt

München, 01.03.2013 – Die ProSiebenSat.1-Gruppe hat einen Blockbuster-Deal mit dem Hollywood-Studio Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc. (MGM) für das Video-on-Demand-Portal maxdome geschlossen. Deutschlands größte Online-Videothek erwirbt damit die Rechte am aktuellen James-Bond-Hit “Skyfall” sowie an der gesamten Agenten-Kultreihe, die damit ab 01. März 2013 zum Verleih auf maxdome komplett zur Verfügung steht.

Thomas Heise, Vorsitzender der Geschäftsführer bei maxdome: “Wir bauen durch die Vereinbarung mit MGM unser Angebot weiter aus. Insbesondere die James-Bond-Reihe stellt einen wichtigen Baustein dar, um unser großes Spielfilmsortiment noch attraktiver zu gestalten und damit unseren Kunden eine vielfältige Auswahl zu bieten.”

Chris Ottinger, President International Television Distribution and Acquisitions bei MGM: “MGM sucht immer nach den Möglichkeiten, ihre hervorragende Filmbibliothek einem breiten Publikum zur Verfügung zu stellen. Wir freuen uns, die legendäre James-Bond-Reihe mit den maxdome-Nutzern zu teilen.”

Über maxdome:

Deutschlands größte Online-Videothek maxdome ist ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Group und bietet eine Vielzahl an Spielfilmen, Serien, Comedy, Musik und Cartoons – insgesamt über 50.000 Titel bestes Entertainment. maxdome ist mittlerweile auf fast allen neuen hybriden TV-Geräten integriert. Nutzer haben damit die Möglichkeit, die über 50.000 Inhalte direkt im Wohnzimmer auf dem Fernseher zu abzurufen. Das Angebot ist auch weiterhin über PC und Laptop nutzbar. Der Abruf der Videos ist bei maxdome sowohl einzeln im Leihmodell, mit Kaufoption als auch im Abonnement möglich. Dabei kann das Angebot wie bei einer DVD beliebig oft genutzt werden.

Quelle: Marcus Prosch, Leiter PR, prosiebensat1.com

via ProSiebenSat.1 Group und MGM Studios geben Rechtevertrag für maxdome bekannt.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Jun 25 2012

Profile Image of holgi-w

Sky Deutschland und Sony Pictures Television SPT vereinbaren langfristige Multi-Plattform-Vereinbarung

Abgelegt unter Sky Deutschland (Pay-TV)

- Mehrjährige Zusammenarbeit umfasst exklusive Pay TV und SVOD Rechte für alle kommenden Programme von Sony Pictures
- Sky Deutschland lizenziert zudem erstmals Sony Pictures TV-Serien, inklusive Erstausstrahlungen und Katalogtitel
- Kommende Sony Pictures Filmhighlights auf Sky umfassen „Men in Black 3“, „The Amazing Spiderman 3D“, „Total Recall“, „Django Unchained“ und „Underworld Awakening “
- Blockbuster völlig flexibel abrufbar: Lineare Verbreitung auf allen Sky Filmsendern sowie auf Abruf über Sky Anytime und Sky Go

Unterföhring, 25. Juni 2012. Sky Deutschland verlängert die Kooperation mit einem der führenden Hollywoodstudios: Die Entertainment-Plattform und Sony Pictures Television (SPT) haben eine mehrjährige Fortsetzung ihrer Zusammenarbeit vereinbart. Der Vertrag umfasst die exklusiven Pay TV und SVoD Rechte an allen aktuellen Sony Pictures Filmen über alle Verbreitungswege inklusive Satellit, Kabel, IPTV, Internet und Mobile. Sky Filmkunden dürfen sich damit auf Kinohits wie „Men in Black 3“, „The Amazing Spiderman 3D“, „Total Recall“, „Django Unchained“ und „Underworld: Awakening“ freuen. Zudem erwirbt Sky Deutschland von Sony Pictures erstmals die Lizenz für brandneue TV-Serien in Erstausstrahlung sowie Katalogtitel.

Darüber hinaus werden die Inhalte auch über die neuesten Innovationen von Sky verfügbar sein: Mit Sky Anytime können Sky Film Kunden ihre Lieblingsfilme auf Abruf und wann immer sie möchten ansehen – ungeschnitten, ohne Werbeunterbrechungen, ein Jahr vor anderweitigen TV-Ausstrahlungen und ohne zusätzliche Kosten. Mit Sky Go genießen Kunden das Sky Programmangebot noch flexibler: Sie haben Zugang zu hunderten Topfilmen, auf Abruf und unterwegs, im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch, Xbox 360 und weiteren Endgeräten in der Zukunft.

Gary Davey, Executive Vice President Programming Sky Deutschland: „Durch diesen Abschluss stärken wir unsere Position als Nummer 1 im Filmbereich. Die Kooperation sichert Sky in Deutschland und Österreich nicht nur die Filme eines weiteren großen Hollywoodstudios, sondern garantiert auch herausragende Filme für unsere innovativen Services Sky Anytime und Sky Go. Sony ist seit Langem ein sehr wichtiger Partner für uns, daher freuen wir uns über die Fortführung der Zusammenarbeit.“

Quelle: Sky

via Sky Deutschland und Sony Pictures Television SPT vereinbaren langfristige Multi-Plattform-Vereinba.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Mai 10 2012

Profile Image of holgi-w

Sky Deutschland verlängert und erweitert Partnerschaft mit Teleclub in der Schweiz

Abgelegt unter Sky Deutschland (Pay-TV)

• Sky-Programme auch weiterhin in der Schweiz über Teleclub zu empfangen
• Exklusive HBO-Serien: Einspeisung des neuen Senders Sky Atlantic HD

Unterföhring, 8. Mai 2012. Sky hat die erfolgreiche Partnerschaft mit der Teleclub AG verlängert und ausgebaut. Die mehrjährige Vereinbarung umfasst die Lizenzierung exklusiver Sender und Programminhalte, die Ausweitung um neue Sender sowie Vertriebs- und Verbreitungskooperationen via IPTV, Kabelnetze und Satellitendirektempfang für die Schweiz.

Das Highlight für alle Serienfans: Der neue Sender Sky Atlantic HD, der die besten Programme des amerikanischen Premiumsenders HBO vereint, und bereits ab 23. Mai über Satellit in der Schweiz empfangbar ist, wird ab Mitte September 2012 im Zuge der Umstellung auf High Definition TV von Teleclub ins Kabelnetz eingespeist.

Ronald Fiedler, Vice President Commercial Distribution bei Sky Deutschland: „Wir schätzen den Teleclub als starken und langjährigen Partner in der Schweiz. Mit der Verlängerung der Kooperation müssen die Schweizer Zuschauer auch zukünftig nicht auf das hochwertige Sky Programm verzichten. Mit der Einspeisung von Sky Atlantic HD kommen Serienfans zudem in den Genuss eines der begehrtesten Sender des Jahres.“

Stephan Sager, CEO der Teleclub AG: „Der Abschluss der neuen Vereinbarung ist eine grossartige Nachricht für unsere Teleclub Kunden, die auch weiterhin exklusiv in den Genuss der einzigartigen Sky Sportinhalte und Sky Sender kommen werden. Die Partnerschaft bietet darüber hinaus vielfältige neue Möglichkeiten für Innovation und Wachstum.“

Sky kann via Satellit exklusiv über Teleclub in der Schweiz empfangen werden. Über Kabel und IPTV sind ausgewählte Sky Programme verfügbar.

Quelle: Sky

via Sky Deutschland verlängert und erweitert Partnerschaft mit Teleclub in der Schweiz.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Mai 10 2012

Profile Image of holgi-w

ProSiebenSat.1 schließt für maxdome übergreifende Multi-Plattform-Vereinbarung mit Sony Deutschland

45.000 Titel künftig direkt über Playstation abrufbar – maxdome bald auf allen internetfähigen Geräten von Sony

Unterföhring, 10.05.2012 – Die ProSiebenSat.1 Group schließt für maxdome eine zukunftsweisende Kooperation: Deutschlands größte Online-Videothek und Deutschlands beliebteste Spielekonsole gehen bald gemeinsame Wege. Noch in diesem Jahr wird maxdome im ersten Schritt auf der Playstation, dann auf den Home Entertainment Geräten von Sony, also internetfähigen Fernsehern, Blu-ray Playern und Heimkino-Anlagen der neuesten Generation, integriert werden. maxdome wird somit ein neuer Partner-Dienst im Rahmen des “Sony Entertainment Networks”.

Damit baut maxdome bis Jahresende seine technische Reichweite auf über zehn Millionen Geräte aus und ist damit auf fast allen neuen hybriden TV-Geräten integriert. Gleichzeitig erleben Kunden von Sony Deutschland künftig noch mehr Unterhaltung und Vielfalt durch den direkten Zugriff auf die mehr als 45.000 Inhalte. Neben einem breiten Spielfilm- und Serienangebot befinden sich auch Magazine, Shows, Dokumentationen, Musik- und Kindersendungen im Sortiment.

Bis zur Implementierung auf der Playstation 3 wird die maxdome-TV-Oberfläche noch anwendungsfreundlicher und übersichtlicher gestaltet. So wird die Titelauswahl durch zusätzliche Navigationsebenen leichter filterbar und detailliertere Sortiergenres ermöglichen eine individuellere Suche. Darüber hinaus sind Mehrkanalton, Untertitel und innovative Navigationsansätze in der Planung.

Dr. Christian Wegner, Vorstand New Media & Diversification bei ProSiebenSat.1: “maxdome ist bereits jetzt auf den TV-Portalen, die unsere Online-Videothek anbieten, die am meisten genutzte Applikation. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir mit unserem attraktiven Angebot auch den Geschmack der Kunden von Sony Deutschland treffen.”

Uwe Bassendowski, Managing Director bei Sony Computer Entertainment Deutschland: “maxdome und Sony Deutschland definieren mit der Kooperation die Zukunft des Entertainments neu. Im Fokus steht, das Video-on-Demand Angebot auf unsere Heimkino-Produkte und die in Deutschland beliebteste Spielekonsole zu bringen, um die Plattform zu einer echten Entertainment-Zentrale im Wohnzimmer weiter auszubauen.”

Quelle: Jasmin Mittenzwei, Senior Referentin Unternehmenskommunikation, ProSiebenSat.1 AG

via ProSiebenSat.1 schließt für maxdome übergreifende Multi-Plattform-Vereinbarung mit Sony Deutschland.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare