Archiv für das Tag 'serien-news'

Mai 07 2013

Profile Image of holgi-w

Neu, exklusiv, einmalig, frisch: Animes auf TELE 5

Abgelegt unter TV Serien-News

München, 06.05.2013 – Ein wegweisendes Datum für alle Anime-Fans: Montag, 17. Juni 2013! Denn da feiert TELE 5 in Kooperation mit peppermint anime den Neustart von brandneuen Anime-Serien und wird damit zum einzigen deutschen Free TV-Sender, der aktuell mit einem solchen Programm-Angebot aufwartet. ,Guilty Crown’ (ab 22.10 Uhr) und ,Black Lagoon’ (ab 23.10 Uhr) heißen die neuen Highlights, die jeden Montag, jeweils in Doppelfolgen, zu sehen sind – als deutsche Free TV-Premieren!

Die Titel lassen nicht nur die Herzen von Anime-Liebhabern höher schlagen. Denn mit den ausgewählten Serien baut TELE 5 auf Produktionen, die den Fernsehabend zum Ereignis machen. Dabei sind Action, Crime, Sci-Fi, Mord, Spionage, Machtspiele und Liebe die vorherrschenden Themen der neuen Late Prime-Formate: In Sci-Fi-Edelanimation produziert, setzt sich in ,Guilty Crown’ eine Rebellen-Gruppe tat- und schlagkräftig für ein unabhängiges Japan ein, das im Jahre 2039 nach einer Virus-Epidemie von einer gefährlichen Organisation ausgebeutet wird. Mit jeder Menge bleihaltiger Action erzählt ,Black Lagoon’ die Abenteuer eines schießwütigen Teams aus Schmugglern, das für die russische Mafia arbeitet und kein Pardon kennt.

Um die Vorfreude zu steigern, verteilt TELE 5 zudem einen besonderen Leckerbissen und strahlt am Montag, 10. Juni, eine Woche vor dem Auftakt der Serien, um 22.10 Uhr das Anime-Movie ,Tekken – Blood Vengeance’ aus – die Adaption der populären Beat’em-Up-Game-Reihe von Namco Bandai.

Thomas Friedl, Programmdirektor TELE 5: “Zwei in der Fangemeinde sehr beliebte und frische Anime-Highlights aus Japan – TELE 5 zeigt sich ab Juni von der überraschenden Seite und bringt mit ,Guilty Crown’ und ,Black Lagoon’ nicht nur eine weitere Farbe in sein Programm, sondern setzt auch einen neuen Akzent im deutschen Free TV.”

Patrick Keller, Geschäftsführer peppermint anime: “Qualitativ hochwertigster Anime in Serie war seit über 15 Jahren nicht mehr im Free TV zu sehen. Wir sind stolz darauf, die Fans dieses einzigartigen Genres auf TELE 5 zur besten Sendezeit bedienen zu dürfen.”

Einen ersten Eindruck zu den neuen Anime-Serien finden Sie auf www.tele5.de/anime.

Quelle: Baris Aslan, tele5.de

via Neu, exklusiv, einmalig, frisch: Animes auf TELE 5.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Mai 02 2013

Profile Image of holgi-w

MyVideo zeigt Mittelalterepos “Die Templer” online-first

Abgelegt unter TV Serien-News

Berlin, 02.05.2013 – Kampflustige Ritter, historische Kulissen und verworrene Liebesgeschichten – bereits vor TV-Sendestart streamt MyVideo alle Folge der französischen Serie “Die Templer”. Ein Mittelalter-Epos, bei dem Fans von Ritterrüstungen und Heldentum voll auf ihre Kosten kommen. Die erste Episode startete am 1. Mai 2013 im eigenen Channel auf www.myvideo.de/channel/die-templer, neue Folgen erscheinen dann jeden Freitag und Mittwoch.

Der Hundertjährige Krieg, die Schwarze Pest, Hungersnot im ganzen Land und religiöse Konflikte – das düstere Frankreich des 14. Jahrhundert ist der szenische Ort der Handlung. Auch die Hauptfigur der Serie, Hauptmann Thomas Cortemain, ist in Veruntreuungen und Korruption verwickelt und hat nur noch eine Chance, um den Konsequenzen seiner zwielichtigen Machenschaften zu entgehen: er muss den verlorenen Schatz der Templer finden. Dass sich diese Suche jedoch alles andere als einfach gestalten wird, muss Thomas schon bald am eigenen Leibe erfahren.

In acht Episoden zeichnet der französische Filmemacher Didier Le Percheur ein Sittengemälde, das nicht nur die großen Ränkeschmiede und Intrigen am Hofe jener Zeit abbildet, sondern auch in jeder Folge das Leben im Mittelalter authentisch in Szene setzt.

Wie es mit Captain Thomas weitergeht, ob er den Schatz finden kann oder ihm dabei eine verflossene Liebe im Weg steht, ist ab dem 1. Mai sowohl online als auch über Smartphone und Tablet exklusiv auf www.myvideo.de/channel/die-templer zu sehen.

Über MyVideo.de: Die Magic Internet GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der ProSiebenSat.1 Media AG und betreut MyVideo.de, die größte Video-Community aus Deutschland. Den Nutzern wird eine große Auswahl an Premium-Inhalten, exklusiven Web-TV-Produktionen und nutzergenerierten Clips angeboten. Populäre TV-Serien und Shows sowie Kinofilme in voller Länge können beliebig oft und kostenlos angesehen werden. Im Bereich MusikTV stehen über 50.000 offizielle Musikvideos sowohl zum individuellen Abruf als auch in Playlisten zur Verfügung. Zudem haben Talente aus Musik, Sport, Comedy und Entertainment die Möglichkeit, durch MyVideo.de mit eigenen Channels und über medienübergreifende Partnerschaften gefördert zu werden. Natürlich haben die User auch die Möglichkeit, eigene Videos hochzuladen. Der neue Service MyVideo.tv ergänzt MyVideo.de und bietet ausschließlich professionelle Video-Inhalte. Beide Angebote werden von SevenOne Media, dem Vermarkter der ProSiebenSat.1 Group, vermarktet.

Quelle: Matthias Bohlig | ProSiebenSat1.com

via MyVideo zeigt Mittelalterepos “Die Templer” online-first.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Apr 22 2013

Profile Image of holgi-w

AMC nennt Starttermin für letzte “Breaking Bad”-Folgen

Abgelegt unter TV Serien-News

AMC hat sein Sommerprogramm 2013 bekannt gegeben. Bei den sogenannten Upfronts, auf denen die kommenden Highlights potentiellen Werbekunden schmackhaft gemacht werden sollen, kündigte der US-Kabelsender unter anderem den Starttermin für die zweite Hälfte der fünften “Breaking Bad”-Staffel an.

Demnach werden die letzten acht Folgen der Erfolgsserie ab dem 11. August sonntags um 21.00 Uhr bei AMC zu sehen sein. Erstmals begleitet der Sender die Erstausstrahlung der neuen Episoden mit einem Live-Talkformat. Nach dem Vorbild von “The Talking Dead”, der Begleitsendung zu AMCs größtem Quotenhit “The Walking Dead”, heißt es ab August dann immer eine Stunde nach den Irrwegen von Walter White & Co. “Talking Bad”.

Zwischen diesen beiden Sendungen über den Drogenkoch wird aber jeweils um 22.00 Uhr noch die erste Staffel der neuen Serie “Low Winter Sun” zu sehen sein. Das zehnteilige Krimidrama um einen korrupten Cop basiert auf der gleichnamigen britischen Miniserie (wunschliste.de berichtete).

Außerdem hat der Kanal eine ganze Reihe neuer Serienprojekte vorgestellt, die sich aber alle noch in der Entwicklungsphase befinden, so dass unklar ist, welche davon es wirklich einmal auf den Bildschirm schaffen werden. So möchte AMC mit der Serie “Ballistic City” ins Science-Fiction-Genre einsteigen. Das Projekt wird als eine Mischung aus “Blade Runner” und “Battlestar Galactica” beschrieben: Darin soll es einen ehemaligen Polizisten in die kriminelle Unterwelt einer Stadt verschlagen, die in einem riesigen “Generationen-Raumschiff” auf dem Weg zu einer unbekannten Welt ist. Das Format könnte sich gut zusammen mit “The Walking Dead” in einer Art Genreprogrammierung an einem Abend machen.

Hinter dem Projekt stecken Joseph Kosinski, der Regisseur des kürzlich in Deutschland angelaufenen Sci-Fi-Blockbusters “Oblivion” mit Tom Cruise, sowie dem “Kampf der Titanen”-Mitautor Travis Beacham.

Ein anderes interessantes Format, das AMC in der Pipeline hat, ist “Ashland”. Die Dramaserie handelt von einer Mutter, die in den 50er Jahren mit ihren Kindern von Kalifornien in eine kleine Minenstadt in Kentucky ziehen muss, nachdem ihr Ehemann, ein Drehbuchautor, als potentieller Kommunist auf der gefürchteten “Schwarzen Liste” Hollywoods gelandet ist. Auf dem Höhepunkt der Paranoia vor der “Roten Gefahr” muss die Frau versuchen, dieses Geheimnis vor ihrer neuen Umgebung zu verbergen, und gleichzeitig einen Weg finden, ihre drei Kinder zu ernähren.

Eine weitere Serie, die sich in Entwicklung befindet, trägt den Titel “White City” und soll von westlichen Diplomaten und Journalisten erzählen, die in Afghanistan leben.

“Breaking Bad” läuft derzeit auf RTLNitro. Ob und wann auch die letzten Folgen in Deutschland gesendet werden ist derzeit noch nicht bekannt.

Marcus Kirzynowski/wunschliste

via AMC nennt Starttermin für letzte “Breaking Bad”-Folgen.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Mrz 15 2013

Profile Image of holgi-w

Rock on! Die zweite Staffel “Sons of Anarchy” ab 19. März 2013 als Free-TV-Premiere bei kabel eins

Unterföhring, 15. März 2013. Die hochgelobte und preisgekrönte Action-Serie “Sons of Anarchy” geht in die zweite Staffel: kabel eins zeigt die US-Serie um eine kriminelle Motorrad-Gang ab Dienstag, 19. März 2013, 22.15 Uhr in Doppelfolgen als Free-TV-Premiere. In der zweiten Staffel hat sich die Motorrad-Gang nach dem tragischen Tod von Donna (Sprague Grayden), der Frau von Clubmitglied und Jax’ (Charlie Hunnam) bestem Freund Harry “Opie” Winston, in zwei unterschiedliche Lager gespalten. Vize-Präsident Jax plagen Gewissensbisse denn er weiß, dass sein Stiefvater und Club-Boss Clay Morrow (Ron Perlman) für den Tod der Frau verantwortlich ist. Hin- und hergerissen zwischen Clubinteressen und der Loyalität zu seinem besten Freund, beginnt für Jax und den Motorrad-Club eine anstrengende Zerreißprobe. Doch das bleibt nicht das einzige Problem: Mit dem erfolgreichen Zigarren-Händler Ethan Zobelle (Adam Arkin) und seinem Bodyguard AJ Weston (Henry Rollins), zieht die Arische Bruderschaft nach Charming ein. Diese will die Rockergang mit allen Mitteln aus der Stadt vertreiben und ein tödlicher Kampf entbrennt …

Der Dienstag ab 19. März 2013 im Überblick: 22.10 Uhr – Start der zweiten Staffel “Sons of Anarchy” 23.10 Uhr – Neue Folge “Sons of Anarchy” 00.10 Uhr – Start der dritten Staffel “Southland”

Jeweils eine Woche vor Ausstrahlung stehen den Zuschauern die aktuellen Folgen der zweiten Staffel unter www.myvideo.de/channel/sons-of-anarchy zur Verfügung.

Quelle: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, Kommunikation/PR – Unit Fiction Stella Rodger

via [TV Serien-News] US-Serienhit “Sons of Anarchy” noch vor TV-Ausstrahlung gratis im Netz.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Mrz 12 2013

Profile Image of holgi-w

[TV Serien-News] US-Serienhit “Sons of Anarchy” noch vor TV-Ausstrahlung gratis im Netz

Abgelegt unter TV Serien-News

Online-First: MyVideo bringt Staffeln 2 und 3 des US-Serienhits “Sons of Anarchy” nach Deutschland

Berlin, 11.03.2013 – Mit “Sons of Anarchy” bringt MyVideo ab dem 12. März 2013 die Fortsetzung der beliebten Rocker-Serie nach Deutschland. Nachdem bereits die erste Staffel knapp fünf Millionen Mal abgerufen wurde, startet MyVideo nun mit allen 26 Folgen der zweiten Staffel in voller Länge und komplett kostenlos, noch vor Start im Free-TV am 19. März bei kabel eins. Die preisgekrönte Serie lief in den USA bereits in fünfter Staffel und startete dort im September mit Rekord-Einschaltquoten.

“Mit ‘Sons of Anarchy’ haben wir im letzten Jahr unsere online-first Programmierung gestartet. Aufgrund des großen Erfolgs freuen wir uns deshalb umso mehr, den Fans nun endlich die heißersehnten nächsten Staffeln auf MyVideo zu zeigen”, sagt Manuel Uhlitzsch, Geschäftsführer von Magic Internet.

“Sons of Anarchy” ist eine Dramaserie von FX Networks über den Motorrad-Club “Sons of Anarchy” in Charming, einer fiktiven Stadt in Nordkalifornien. Die zweite Staffel beginnt mit dem Einzug der Neonazi-Gruppe “Die Liga Amerikanischer Nationalisten” in Charming. Ihr Wortführer ist der einflussreiche Zigarrenhändler Ethan Zobelle (Adam Arkin), der es sich zum Ziel gesetzt hat die “Sons of Anarchy” aus Charming zu vertreiben. Clay Morrow (Ron Pearlman), Präsident der “Sons of Anarchy”, hat kein Interesse sich auf die “Liga Amerikanischer Nationalisten” einzulassen und spürt schon bald die schweren Folgen dieser Entscheidung. Katey Sagal, besser bekannt als Peggy Bundy aus “Eine schrecklich nette Familie”, spielt Gemma Teller Morrow, die Ehefrau von Clay Morrow. Für ihre Rolle erhielt die Darstellerin 2011 den Golden Globe in der Kategorie “Best Performance by an Actress in a Television Series/Drama”. Die Handlung der Serie ist lose an Shakespeares “Hamlet” angelehnt.

Wie das gesamte Angebot von MyVideo stehen den Nutzern alle Folgen von “Sons of Anarchy” Staffeln 2 und 3 kostenlos zur Verfügung. Zwei “Online-First”-Folgen der Serie sind jeweils eine Woche vor Free-TV-Ausstrahlung unter www.myvideo.de/channel/sons-of-anarchy abrufbar. iPad- und iPhone-Nutzer können “Sons of Anarchy” auch über die jeweilige App beziehen.

Über MyVideo.de: Die Magic Internet GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der ProSiebenSat.1 Media AG und betreut MyVideo.de, die größte Video-Community aus Deutschland. Den Nutzern wird eine große Auswahl an Premium-Inhalten, exklusiven Web-TV-Produktionen und nutzergenerierten Clips angeboten. Populäre TV-Serien und Shows sowie Kinofilme in voller Länge können beliebig oft und kostenlos angesehen werden. Im Bereich MusikTV stehen über 50.000 offizielle Musikvideos sowohl zum individuellen Abruf als auch in Playlisten zur Verfügung. Zudem haben Talente aus Musik, Sport, Comedy und Entertainment die Möglichkeit, durch MyVideo.de mit eigenen Channels und über medienübergreifende Partnerschaften gefördert zu werden. Natürlich haben die User auch die Möglichkeit, eigene Videos hochzuladen. Der neue Service MyVideo.tv ergänzt MyVideo.de und bietet ausschließlich professionelle Video-Inhalte. Beide Angebote werden von SevenOne Media, dem Vermarkter der ProSiebenSat.1 Group, vermarktet.

Quelle: Matthias Bohlig, ProSiebenSat1.com

via [TV Serien-News] US-Serienhit “Sons of Anarchy” noch vor TV-Ausstrahlung gratis im Netz.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Mrz 12 2013

Profile Image of holgi-w

Die Angry Birds fliegen ins Fernsehen

SUPER RTL zeigt die Weltpremiere der 52-teiligen Cartoon-Serie im TV und online – Start: Samstag, 16. März 2013, 10.45 Uhr, 52 Folgen

Köln, 11.03.2013 – Kein Smartphone ohne Angry Birds! Mit über einer Milliarde Downloads haben es die zornigen Vögel zu Weltruhm gebracht. Rund um den Globus begeistern sich Menschen für das genial-einfache Spielprinzip. Es gilt, Vögel mit einer Schleuder auf Schweine zu schießen, die sich hinter aufwändigen Konstruktionen verschanzen. Weltweit verbringen die Nutzer mehr als 300 Millionen Minuten pro Tag mit der Suche nach dem perfekten Schuss.

Der finnische Spieleentwickler Rovio geht jetzt den nächsten Schritt: Die Angry Birds bekommen eine eigene Zeichentrick-Serie. 52 dreiminütige Episoden illustrieren die Fehde zwischen schrägen Vögeln und Eierdieben kurzweilig. Die erste Folge wird am 16. März international im TV ausgestrahlt; am 17. März folgt die Veröffentlichung via Internet.

In Deutschland zeigt der Kölner Kinder- und Familiensender SUPER RTL die lustigen Geschichten rund um die Angry Birds. Der Serienstart ist am 16. März um 10.45 Uhr, jede Woche folgt eine neue Episode. Auf der sendereigenen Kinder-Website toggo.de finden nach und nach alle 52 Episoden ein Zuhause.

SUPER RTL ist der bei Kindern beliebteste deutsche Fernsehsender mit TV- und Internet-Angeboten für die ganze Familie. Unter den Dachmarken TOGGO und TOGGOLINO bündelt das Unternehmen TV-Formate, Online-Angebote und Freizeitaktivitäten, die Kindern Spaß machen und sie altersgerecht ansprechen. TOGGO richtet sich an Kinder von 6 bis 13 Jahren, TOGGOLINO orientiert sich an den Bedürfnissen und Sehgewohnheiten von Vorschülern. In der Primetime bietet SUPER RTL mit seinen familienfreundlichen Unterhaltungsangeboten die richtige Mischung, um Eltern und Kindern gemeinschaftliche TV-Erlebnisse zu ermöglichen.

Quelle: kommunikation.superrtl.de

via Die Angry Birds fliegen ins Fernsehen.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Mrz 02 2013

Profile Image of holgi-w

Neue Serien bei ARTE ab März 2013

Abgelegt unter TV Serien-News

“The Hour” im März, “Real Humans” im April, “Hatufim – In der Hand des Feindes” im Mai plus eine Woche lang Echtzeit im März mit “Zeit der Helden” von Kai Wessel

Strasbourg, 01.03.2013 – Serienfreunde dürfen sich bei ARTE auch in den nächsten Monaten über ein reiches Programm freuen. Anfang März, am Donnerstag 07.03.2013, um 20.15 Uhr, startet die erste Staffel der britischen Serie THE HOUR in deutscher Erstausstrahlung. Im Mittelpunkt stehen zwei junge BBC-Reporter zu Zeiten des Kalten Krieges und der Suezkrise: Ein Spiel der Macht und Verführung nimmt in der stilisierten Welt einer BBC-Nachrichtenredaktion der 50er Jahre seinen Lauf.

Aus der Feder des schwedischen Drehbuchautors Lars Lundström, auch von der Verfilmung von Mankells Wallander bekannt, stammt die Science Fiction Serie REAL HUMANS, die in eine Gesellschaft führt, welche von echten Menschen und ihren Robotern gleichermaßen bestimmt wird: Sendestart am Donnerstag, 4. April 2013.

Ab Donnerstag, 9. Mai 2013, zeigt ARTE dann HATUFIM – IN DER HAND DES FEINDES (PRISONERS OF WAR), die israelische Vorlage zur vielfach ausgezeichneten US-Serie HOMELAND in deutscher Erstausstrahlung.

Last but not least sei an dieser Stelle noch auf ein besonderes Serienformat hingewiesen, das bei ARTE und dem SWR von Montag, 25. März bis 29. März 2013, zeitgleich zu sehen sein wird und wofür beide Sender eine Woche lang ihr gewohntes Programmschema aussetzen: die Echtzeitserie ZEIT DER HELDEN von Kai Wessel, nach einem gemeinsamen Drehbuch von Beate Langmaack und Daniel Nocke und von der Berliner Produktionsfirma zero one film entwickelt. Andreas Schreitmüller, Hauptabteilungsleiter Spielfilm und Fernsehfilm, zu der Besonderheit dieses Programms: “Der spezielle Reiz des neuen Formats besteht in der Gleichzeitigkeit von Handlung und Ausstrahlung: Aber keine Sorge, es werden keine Alltagsbanalitäten vorgeführt. Das wäre das exakte Gegenteill von Fiktion. Denn von einer Familienserie wird zu Recht Spannung, Humor, Konflikte und Verwicklungen erwartet. Und durch die Echtzeit nehmen die Zuschauer noch intensiver am Leben der Protagonisten teil. Osterwoche ist Osterwoche und Abend ist Abend. Das ist TV total.”

Quelle: Lucia Göhner / arte.tv

via Neue Serien bei ARTE ab März 2013.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Jan 12 2013

Profile Image of holgi-w

Der Wiederaufbau geht weiter: Neue Episoden der HBO-Dramaserie „Treme“ ab 26. Februar 2013 auf Sky Atlantic HD

Abgelegt unter Sky Deutschland (Pay-TV)

- Die dritte Staffel der gefeierten HBO-Serie über die Menschen im Stadtteil Treme in New Orleans in deutscher Erstausstrahlung exklusiv auf Sky Atlantic HD
- Auch über Sky Go und Sky Anytime empfangbar

Unterföhring, 10.1.2012 – Sky Atlantic HD präsentiert ab 26. Februar in deutscher Erstausstrahlung die dritte Staffel der tiefschichtigen Dramaserie “Treme” über das Leben der Bewohner eines Stadtteils von New Orleans nach dem Hurrikan Katrina. Die zehn neuen Episoden sind dienstags, um 21.00 Uhr zu sehen. Zum Einstieg werden die beiden ersten Staffeln ab 28. Januar von montags bis freitags jeweils um 20.00 Uhr noch einmal wiederholt. “Treme” ist einen Tag später auch über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch oder der Xbox 360 sowie über Sky Anytime über den Sky+ HD-Receiver abrufbar.

Über die Serie:
Zuerst kamen die Einwohner zurück. Dann die Kriminalität. Und nun, 25 Monate nach dem Beinahe-Untergang von New Orleans, fließt auch endlich das Geld. Aber nichts ist einfach in “The Big Easy”. Jeder Dollar der ankommt – egal ob von den Hilfsfonds der Regierung, den Versicherungen oder Unternehmern – bringt neben ein wenig Erleich-terung viele neue Risiken: Korruption ist an der Tagesordnung, Polizei, Gerichte, selbst das Schulsystem, funktionieren noch immer nicht und das öffentliche Interesse im Land am Schicksal von New Orleans nimmt stetig ab. Trotz aller Widrigkeiten kämpfen die Bewohner von Treme weiter um die Wiederbelebung ihres Viertels und um ihre Kultur. Die Anwältin Toni Bernette (Melissa Leo) führt ihren einsamen Kampf gegen die korrupte Polizei weiter und findet in dem Reporter L.P. Everett (Chris Coy) durch Zufall einen Verbündeten. Davis (Steve Zahn) arbeitet fieberhaft an einem neuen Projekt, eine New-Orleans-Oper, und will die Hauptrollen mit seinen Lieblingsmusikern aus dem Viertel besetzen. Albert Lembreaux (Clarke Peters) ist stolz auf das gemeinsame Indian-Jazz-Album mit seinem Sohn Delmond, das endlich veröffentlicht wird. Köchin Janette Desautel (Kim Dickens) lebt und arbeitet immer noch in New York und bekommt ein verlockendes Angebot, das ihr eine Rückkehr nach New Orleans ermöglichen würde.

Wie bereits in den beiden vorausgegangenen Staffeln besticht auch die dritte wieder mit herausragenden Darstellern, einem authentischen Storytelling, dem realistischen Blick auf die politischen und sozialen Entwicklungen der vom Hurrikan Katrina gebeutelten Stadt sowie mit der mitreißenden Musik. Musikgrößen wie zum Beispiel The Neville Brothers, Fats Domino, Tab Benoit und The Preservation Hall Jazz Band treten in der Serie auf. Neben den fiktiven aber authentischen Geschichten und Charakteren greifen die Macher David Simon und Eric Overmeyer auch auf reale Begebenheiten zurück. So basiert die Figur des Journalisten L.P. Everett auf AC Thompson, der unter anderem für die Zeitschrift “The Nation Magazine” den Gerüchten über Selbstjustiz in New Orleans nachging. Bei seinen Recherchen deckte er die Verwicklungen der Polizei von New Orleans an der Ermordung des Afroamerikaners Henry Glover auf. “Das, was 2005 in New Orleans passierte, steht für das ganze restliche Amerika und im weiteren Sinne für das Weltwirtschaftssystem in 2008″, sagt Creator David Simon. “New Orleans glaubte damals an eine funktionierende Infrastruktur, eine politische und soziale Ver-antwortung des Landes und daran, dass sie nicht allein gelassen werden. Doch nur wenige Jahre später müssen die Amerikaner feststellen, dass die Realität anders aussieht.”

Facts:
Originaltitel: “Treme”, Dramaserie, 3. Staffel, 10 Episoden à ca. 60 Min., Regie: Anthony Hemingway, David Simons u.a., Produzenten: David Simon, Eric Overmyer, Darsteller: Steve Zahn, Clarke Peters, Wendell Pierce, Khandi Alexander, Kim Dickens, Melissa Leo.
Ausstrahlung: ab 26.2.2013, dienstags, 21.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD (TV-Premiere)

Über Sky Atlantic HD:
Sky Atlantic HD – The Home of HBO – präsentiert die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben den bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien wie “Die Sopranos”, “Six Feet Under – Gestorben wird immer” und “The Wire”, gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie “The Newsroom” und “Veep – Die Vizepräsidentin” zu sehen sowie außergewöhnliche Produktionen wie “Crematorio – Im Fegefeuer der Korruption” und “XIII – Die Verschwörung”. Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky Anytime und Sky Go bereitgestellt und können somit völlig flexibel über den Sky+ HD-Receiver oder über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch oder der Xbox 360 abgerufen werden.

Über Sky Go und Sky Anytime:
Mit Sky Go ist das Programm von Sky räumlich und zeitlich völlig flexibel empfangbar. Aktueller Live-Sport, Sky Sport News HD sowie herausragende US-Serien und Hunderte von Filmen, vieles davon in HD, sind im Web auf www.skygo.sky.de und über die kostenlose Sky Go App auf dem iPad, dem iPhone/iPod touch sowie auf der Xbox 360 abrufbar.
Sky Anytime ist flexibles Fernsehen nach eigenen Bedürfnissen. Die besten Inhalte aus Film, Sport, Serie, Dokumentation, Kinderprogramm und Entertainment stehen auf der Festplatte des HD-Receivers Sky+ kostenlos auf Abruf bereit – ohne Bindung und feste Startzeiten. Zusätzlich können die neuesten Blockbuster von Sky Select gegen Gebühr bestellt und direkt für 24 Stunden angeschaut werden. Weitere Informationen finden Sie unter sky.de/SkyAtlanticHD und sky.de/treme sowie auf der neuen Facebookseite www.facebook.com/DeineSkySerien.

Quelle: Sky

via Dramaserie “Treme” ab 28. August in deutscher Erstausstrahlung auf Sky Atlantic HD.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Jan 03 2013

Profile Image of holgi-w

[Serien-News] Neue Folgen der 5. Staffel “Burn Notice” ab dem 11. Februar 2013 bei VOX

Abgelegt unter TV Serien-News

[Serien-News] Neue Folgen der 5. Staffel “Burn Notice” ab dem 11. Februar 2013 bei VOX

 

Er sucht Antworten – und stößt auf atemlose Action: Superspion Michael Westen in neuen Folgen der 5. Staffel “Burn Notice” ab dem 11. Februar 2013 bei VOX

Köln, 03.01.2013 – Anschnallen – Action: Der Auftakt der 5. Staffel der US-Erfolgsserie “Burn Notice” verspricht packende Unterhaltung, rasante Dialoge und Hollywood-Beau Jeffrey Donovan in Höchstform. VOX zeigt die neue Staffel mit dem smarten Superspion Westen als Free-TV-Premiere ab dem 11. Februar montags um 22:15 Uhr – ohne Pause im Anschluss an Staffel vier:

Ist das die Wende? Kaum hat Ex-Agent Michael Westen (Jeffrey Donovan) seinen letzten Auftrag überlebt, wird er von einer unbekannten Organisation abgefangen – und verschleppt. Zum Ende von Staffel vier ist klar: Es ist die CIA, die ihrem ehemaligen Superagenten überraschend die Hand entgegenstreckt, um ihn in den Dienst zurückzuholen. Doch das Angebot hat einen Haken und der wird zum Auftakt von Staffel fünf glasklar: Michael wird nicht rehabilitiert, er soll lediglich im Untergrund für die CIA arbeiten, seine Kontakte spielen lassen – ohne offiziellen Auftrag, ohne Schutz, ohne Zusicherung auf eine Zukunft und mit einem neuen Partner, Max (Grant Show). Wird sich der smarte Spion auf diesen Deal einlassen? Die CIA verspricht ihm nicht weniger als die lang ersehnte Antwort auf die Frage, wer ihn vor vier Jahren verraten hat und damit sein Leben aufs Spiel setzte. Michael schlägt ein. Wieder an seiner Seite: sein bester Freund, Ex-Navy-SEAL Bruce (Sam Axe), und seine neue-alte Liebe Fiona (Gabrielle Anwar).

Hintergrund:

Mit bis zu 13,6 Prozent Marktanteil bei den jungen Zuschauern (14 bis 49 Jahre) und starken 2,15 Millionen Zuschauern ab 3 Jahren gehört die vierfach Emmy-nominierte US-Serie “Burn Notice” bei VOX längst zu einer festen Größe im Programm. Und die Zuschauer können sich auch weiter auf neue Folgen freuen, eine sechste und siebte Staffel wird es geben.

Quelle: Finja Petersen, VOX Kommunikation und Presse

via [Serien-News] Neue Folgen der 5. Staffel “Burn Notice” ab dem 11. Februar 2013 bei VOX.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Nov 13 2012

Profile Image of holgi-w

TNT Serie kündigt “Hell On Wheels” und vier weitere Serien an

Abgelegt unter TV Serien-News

TNT Serie kündigt “Hell On Wheels” und vier weitere Serien an

Der Pay-TV-Sender TNT Serie startet mit einer Reihe neuer Serien und Serienstaffeln ins Jahr 2013. Zu den Highlights zählt das ambitionierte US-Westerndrama “Hell On Wheels”. Außerdem gibt es unter anderem neue Folgen von “Boardwalk Empire” und “Falling Skies”.

Den Anfang unter den neuen Serien macht am 29. Januar der in diesem Jahr produzierte Zwölfteiler “Titanic: Blood and Steel”, den TNT Serie in deutscher Erstausstrahlung zeigt. Im Gegensatz zur zeitgleich entstandenen Miniserie “Titanic”, die bereits im ZDF zu sehen war, stehen hier nicht die gefluteten Passagiere, sondern jene Menschen, die das Schiff erbaut haben, im Vordergrund.

Am folgenden Tag, dem 30. Januar, startet mit “Hell on Wheels” eine neue Erfolgsserie des US-Senders AMC, dem Serienfans bereits “Mad Men”, “Breaking Bad” und “The Walking Dead” zu verdanken haben. Das Thema des düsteren Westerns ist der transkontinentale Eisenbahnbau um 1865, der zu einem spektakulären Wettstreit zwischen den Gesellschaften Central Pacific und Union Pacific geführt hatte. Der ehemalige konföderierte Soldat Cullen Bohannon (Anson Mount), dessen Frau während des Bürgerkriegs ermordet wurde, schließt sich der Union Pacific an, da er unter den Arbeitern ihren Mörder vermutet. In den USA wurden bereits zwei Staffeln mit jeweils zehn Folgen ausgestrahlt, eine dritte Staffel ist geplant.

Ab dem 7. Februar zeigt TNT Serie – nur drei Tage nach der Weltpremiere beim US-Sender TNT – das neue Krankenhausdrama von “Ally McBeal”- und “Harry’s Law”-Erfinder David E. Kelley. “Monday Mornings” schildert den Alltag von fünf Chirurgen des fiktiven ‘Chelsea General’-Hospitals in Portland, Oregon. Jeden Montag treffen sich die Ärzte zu einer wöchentlichen Konferenz, in deren Rahmen sie sich über Fehler und Probleme bei der Patientenbehandlung austauschen. Zu den Hauptdarstellern zählen Alfred Molina, Ving Rhames, Jamie Bamber und Jennifer Finnigan.

Im März folgt die US-Sitcom “Men at Work” über vier beste Freunde, die noch nicht ganz der Pubertät entrückt sind und gemeinsam in einer Zeitschriften-Redaktion arbeiten. Die erste Staffel der Serie mit Danny Masterson und James Lesure lief im Sommer 2012 auf dem US-Sender TBS. Eine weitere Staffel ist bestellt.

Ebenfalls im März steht die deutsche TV-Premiere von “Lilyhammer” auf dem Programm. Der “Sopranos”-Darsteller Steve van Zandt spielt in der Mafia-Dramedyserie einen New Yorker Gangster, der in das Zeugenschutzprogramm aufgenommen wird. Im norwegischen Lillehammer, Gastgeber der Olympischen Winterspiele 1984, will Frank umgeben von sauberer Luft, weißem Schnee und schönen Frauen ein neues Leben beginnen. Doch die Realität holt ihn schnell ein.

Im zweiten Quartal 2013 liegt der Schwerpunkt von TNT Serie auf der Fortsetzung aktueller Serien. Gezeigt wird im April oder Mai die zweite Staffel der Eigenproduktion “Add a Friend“. Die dritte Staffel von “Boardwalk Empire” ist für den Mai geplant. Die neuen Folgen von “Falling Skies” sollen im Juni wieder sehr zeitnah zum US-Start ausgestrahlt werden.

Fest steht darüberhinaus, dass TNT Serie im September 2013 wieder die Verleihung der ‘Primetime Emmy Awards’ live übertragen wird. Im Februar werden zudem die ‘Screen Actors Guild Awards’ in einer Highlightzusammenfassung gezeigt.

Quelle: Michael Brandes/wunschliste

via TNT Serie kündigt “Hell On Wheels” und vier weitere Serien an.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

« Aktuellere Einträge - Ältere Einträge »