Archiv für das Tag 'rtl nitro'

Mai 05 2014

Profile Image of holgi-w

RTL Nitro wiederholt “Buck Rogers”

Abgelegt unter TV Serien-News

RTL Nitro wiederholt “Buck Rogers”

Nach mehr als 20 Jahren bringt RTL Nitro den kultigsten Astronauten der Fernsehgeschichte zurück ins deutsche Free-TV. Ab 15. Juni 2014 wiederholt der Digitalsender “Buck Rogers” immer sonntags um 15.10 Uhr.

Der knallbunte Science-Fiction-Klassiker basiert auf den legendären Comicstrips von Philip Francis Nowlan und Richard Calkins aus den 1920er und 30er Jahren. Von 1979 bis 1981 liefen zwei Staffeln mit insgesamt 37 Episoden auf NBC. Produziert wurde die Serie von Glen A. Larson, der zuvor auch bereits für “Kampfstern Galactica”, “Der 6-Millionen-Dollar-Mann” und “Quincy” verantwortlich gezeichnet hatte.

Während seiner Weltraummission im Jahr 1987 kommt Captain William ‘Buck’ Rogers (Gil Gerard) durch einen verheerenden Unfall von seinem Kurs ab. Eingefroren treibt er 500 Jahre lang durchs All, bis er sich schließlich im 25. Jahrhundert auf einem Raumschiff des draconischen Imperiums wiederfindet. Im Jahr 2491 leben nach einem Atomkrieg kaum noch Menschen auf der Erde. Deren Schicksal steht durch die Bedrohung durch die Draconier auf dem Spiel. Buck Rogers nimmt schließlich den Kampf auf. An seiner Seite steht die ihm gegenüber zunächst äußerst misstrauische Pilotin Wilma Deering (Erin Gray) und die kleine Drohne Twiki (Felix Silla).

In Deutschland war “Buck Rogers in the 25th Century” (Originaltitel) erstmals 1981 in der ARD zu sehen. Dort wurde allerdings lediglich der Spielfilm gezeigt, der ursprünglich als Pilot zur Serie fungieren sollte, dann aber doch weltweit in die Kinos kam. Die Serien-Episoden wurden hierzulande erstmals 1985 und 1986 von Sat.1 ausgestrahlt, bevor der Kampf gegen die Draconier ab 1989 bei RTLplus ausgetragen wurde. Dort war “Buck Rogers” dann im August 1991 letztmals im Free-TV zu sehen. Weitere Wiederholungen folgten bis 2007 im Pay-TV hauptsächlich auf dem Sender Sci Fi.

Quelle: Ralf Döbele/wunschliste

via RTL Nitro wiederholt “Buck Rogers”.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Apr 22 2013

Profile Image of holgi-w

RTL NITRO vorne auf der Fernbedienung – Umfrage zum ersten Geburtstag

Köln, 22.04.2013 – Zum ersten Sendergeburtstag von RTL NITRO führte Medienvermarkter IP Deutschland eine Meinungsumfrage über die “I love MyMedia”-App durch. Bei über drei Viertel der Befragten belegt RTL NITRO einen der ersten 20 Kanäle der Fernbedienung.

Mittlerweile kennen bereits 88 Prozent der Befragten RTL NITRO und schalten das “Fernsehen für Helden” regelmäßig (19%) bzw. ab und zu (27%) ein. RTL NITRO hat neugierig gemacht und auch überzeugt: Mehr als die Hälfte der Befragten (53%) haben den Sender aktiv gesucht; knapp ebenso viele (50%) haben ihm einen neuen Platz auf der Fernbedienung zugewiesen. Und das direkt unter den vordersten Rängen: Bei 41 Prozent der Befragten hat sich RTL NITRO einen Platz unter den ersten zehn Kanälen auf der Fernbedienung erobert; weitere 40 Prozent haben den Sender auf einen der Plätze zwischen elf und 20 gelegt. Die Positionierung als Unterhaltungssender mit Schwerpunkt auf der männlichen Zielgruppe kommt bei den Zuschauern sehr gut an: Rund drei Viertel der Umfrage-Teilnehmer finden, dass RTL NITRO unterhaltsam (75%) und actiongeladen (76%) ist und Männer anspricht (71%). Auch hat der junge Sender bereits eine Menge Herzen für sich erobert: 71 Prozent der Befragten bewerten den Sender als sympathisch. Nahezu alle RTL NITRO-Seher schauen den Sender auf dem TV-Gerät (94%); neun bzw. fünf Prozent der Befragten schauen (auch) auf dem Laptop/Netbook bzw. Desktop PC. Dafür nutzen 14 Prozent der Befragten regelmäßig die Video on Demand-Plattform RTLNITRONOW.de, 21 Prozent klicken sich ab und zu durch das Bewegtbild-Angebot des Senders.*

Auch die Forschungs-App “I love MyMedia” von IP Deutschland hat etwas zu feiern: Seit einem Jahr ist sie in den App-Stores von Google und Apple verfügbar. Die erste mobile Meinungsplattform rund um elektronische Medien und Werbung kam bei den Smartphone-Nutzern sehr gut an: Bereits in kürzester Zeit war ein ansehnliches Panel aufgebaut, mittlerweile sind über 14.000 Teilnehmer registriert. “Damit können wir bereits Smartphone-repräsentative Stichproben ziehen”, stellt Cornelia Krebs, Leiterin Werbewirkungsforschung bei IP Deutschland, fest. “Das garantiert uns valide Ergebnisse zur Mediennutzung und Werberezeption.”

Mit der Echtzeitbefragung in der realen Nutzungssituation ist die Mediaforschungs-App so nah am Zuschauer wie kein anderes Tool und liefert schnell Ergebnisse. Eine Push-Nachricht oder E-Mail weist zeitpunktgenau auf eine neue Umfrage hin, in der Smartphone-App können sich die Teilnehmer dann durch den eigens entwickelten Fragenkatalog klicken. Das bringt nicht nur Informationen zur Mediennutzung sondern auch direkte Erkenntnisse zu Gewohnheiten und Stimmungen. Auch kampagnenbezogene Umfragen können noch effizienter durchgeführt werden. Zum ersten Geburtstag bekam die “I love MyMedia”-App einen kleinen Relaunch. Mit einer neuen Fotofunktion können innerhalb einer Umfrage Fotos gemacht werden, um die Ergebnisse mit einer zusätzlichen qualitativen Komponente anzureichern und so weitere Erkenntnisse zu gewinnen. Eine Social Media Share-Funktion ermöglicht die Verbreitung der App unter Freunden. Außerdem ist die App nun auch auf dem iPad verfügbar.

Zum stetigen Ausbau des Panels rekrutiert IP Deutschland kontinuierlich potenzielle Teilnehmer im Web, auch TV-Trailer bei RTL, VOX und RTL NITRO kommen zum Einsatz. Dafür hatte sich der Vermarkter mit den RTL-Moderatoren Wolfram Kons und Jennifer Knäble prominente Unterstützung gesichert. Sie laden die Zuschauer ein, ihre Meinung einzubringen und mit der kostenfreien “I love MyMedia” App an der Medienwelt von morgen mitzuwirken. Mit jeder Umfrage sammeln die Panelisten Prämienpunkte, die sie entweder einlösen oder an die “Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.” spenden können. Die TV-Kampagne belegt die ungebrochen starke Wirkung des Fernsehens: Innerhalb einer Woche hatten sich über 7.000 neue Teilnehmer die App heruntergeladen.

“I love MyMedia” ist in den App Stores von Google und Apple verfügbar.

*IP Deutschland, I love MyMedia Befragung am 18.3.2013 zu RTL NITRO, n=1.513 Befragte (Panelstand 4.700).

Quelle: IP Deutschland, Martina Becker, ip-deutschland.de

via RTL NITRO vorne auf der Fernbedienung – Umfrage zum ersten Geburtstag.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Mai 10 2012

Profile Image of holgi-w

Mediengruppe RTL Deutschland im April mit 116,8 Millionen Videoabrufen von Premium-Inhalten

Rekord für mobile Abrufe

Köln, 09.05.2012 – Die Sender der Mediengruppe RTL Deutschland (RTL, VOX, n-tv, SUPER RTL, RTL II und RTL NITRO) sorgten mit attraktiven Formaten und Sendungen im April auch im Internet wieder für starke Videoabrufzahlen. So haben die von der Mediengruppe RTL produzierten Internetangebote mit 116,8 Millionen Videoabrufen professionell produzierter Inhalte den zweitbesten jemals gemessenen Wert auf Monatsbasis erreicht. Mit 15,9 Millionen erzielten dabei die mobilen Videoabrufe einen Rekord. Das mobile Portfolio umfasst unter anderem die Apps von RTL und die des Nachrichtensenders n-tv, die mobilen Portale von RTL, n-tv sowie VOX oder die Clipfish Apps für Smartphones und Tablet-Computer. Im Vergleich zum Vormonat erreichten die mobilen Videoabrufe eine Steigerung von rund 14 Prozent.

Treiber der starken Nutzung waren einmal mehr die Bewegtbildinhalte zu “Alles was zählt” und “Deutschland sucht den Superstar” bei RTL, “Berlin – Tag & Nacht” bei RTL II und “Das perfekte Dinner” bei VOX. Zusätzlich gelang dem neuen Video-on-Demand Angebot des am 1. April gestarteten Senders RTL NITRO ein sehr guter Start. Zu der positiven Entwicklung beigetragen haben außerdem auch die Nutzung von Videoinhalten bei n-tv.de sowie von den Zielgruppenportalen GZSZ.de, wetter.de, Frauenzimmer.de, VIP.de und sport.de.

Zu den Internet-Angeboten gehören unter anderem die Sendersites RTL.de, VOX.de, TOGGO.de (SUPER RTL) sowie das Nachrichtenportal n-tv.de, die Video-on-Demand Angebote der NOW-Familie (RTL NOW, VOX NOW, RTL II NOW, SUPER RTL NOW, RTL NITRO NOW), das Videoclip-Portal Clipfish sowie weitere Zielgruppen-Angebote. Ein großer Teil der Abrufe wird über die NOW-Portale erzielt, die komplette Sendungen zum zeitversetzten Abruf im Internet anbieten. Vermarktet werden die Bewegtbildinhalte von IP Deutschland, einem Unternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland, das zusammen mit den Inhalten weiterer, senderunabhängiger Anbieter im Monatsschnitt rund 130 Millionen professionell produzierte Online- und Mobile-Bewegtbildinhalte vermarktet.

Quelle: Mediengruppe RTL Deutschland, Thomas Bodemer

via Mediengruppe RTL Deutschland verzeichnet 118,1 Millionen Premium-Videoabrufe im März 2012.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Mrz 29 2012

Profile Image of holgi-w

RTL NITRO startet auch im Kabelnetz von NetCologne

Abgelegt unter TV (nur Kabel)

Köln, 28.03.2012 – Bereits zum Start des neuen Senders der Mediengruppe RTL Deutschland wird RTL NITRO in das digitale Kabelnetz von NetCologne eingespeist.

Am Sonntag, 01. April 2012, geht mit RTL NITRO ein neuer Sender On Air. Neben den Zuschauern mit Satelliten-Empfang können schon zum Start auch Kunden des Kölner Telekommunikationsanbieters NetCologne das Programm kostenlos über das digitale Kabelnetz empfangen. Als Kabelkunde des Unternehmens sollte man am 1. April unbedingt den Sendersuchlauf starten, um den neuen Sender zu finden.

Das Programm von RTL NITRO wird zudem bundesweit mit einem digitalen Satelliten-Receiver über Astra 19° auf der Frequenz 12188 MHz (horizontal) frei empfangbar sein.

Die Reichweite für RTL NITRO wird sukzessive ausgebaut. Die Empfangbarkeit in weiteren Kabelnetzen ist geplant.

RTL NITRO bietet hochklassige deutsche Free-TV-Premieren und Klassiker aus dem Crime- und Sitcombereich sowie packenden Spielfilme. So zeigt RTL NITRO erstmalig mit “Modern Family” einen der aktuellen US-amerikanischen Publikums-Hits im deutschen Free-TV. Zu den weiteren Highlights, die RTL NITRO präsentiert, gehören die Free-TV-Premiere der Serie “Nurse Jackie”, die Deutschland-Premiere der Bruckheimer-Serie “Chase”, die US-Version der britischen Kult-Comedy-Serie “The Office”, die spektakuläre Event-Serie “Rom”, die Real-Time-Action-Serie “24″ mit Kiefer Sutherland in der Hauptrolle oder Spielfilmhighlights wie “King Kong” oder “Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen”.

Parallel zum Sender-Launch startet das Video-On-Demand-Angebot www.RTLNITRONOW.de. Ausgewählte Sendungen können mindestens sieben Tage nach Ausstrahlung online angeschaut werden.

Mehr Infos zum neuen Sender und Trailer zum Programm unter www.RTLNITRO.de

Quelle: Mediengruppe RTL Deutschland

via RTL NITRO startet auch im Kabelnetz von NetCologne.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Feb 23 2012

Profile Image of holgi-w

RTL NITRO – Fernsehen für Helden: Mit RTL NITRO startet die Mediengruppe RTL Deutschland einen neuen Fernsehsender

Abgelegt unter TV (nur Sat)

Köln, 23.02.2012 – Kein Aprilscherz! Am Sonntag, 01. April 2012, geht ein neuer, moderner Fernsehsender auf Sendung. RTL NITRO ist mit hochklassigen deutschen Free TV Premieren und Klassikern aus dem Crime- und Sitcombereich sowie packenden Spielfilmen die ideale Ergänzung der Programmangebote der Mediengruppe RTL Deutschland.

Anke Schäferkordt, Geschäftsführerin der Mediengruppe RTL Deutschland: “RTL NITRO ergänzt das Programmangebot der Mediengruppe RTL Deutschland perfekt. Wir freuen uns besonders, direkt zum Start herausragende Free TV Premieren wie die mehrfach preisgekrönte US-Sitcom ‘Modern Family’, die schwarzhumorige Showtime-Serie ‘Nurse Jackie’ und die neue Bruckheimer-Crime-Serie ‘Chase’ präsentieren zu können.”

Ed O´Neill ist endlich zurück! Erstmalig zeigt RTL NITRO mit “Modern Family” einen der aktuellen US-amerikanischen Publikums-Hits im deutschen Free TV. Der neue Comedy-Erfolg räumt reihenweise Preise ab wie zuletzt fünf Emmys. Für O’Neill ist die Rolle des lakonischen Familienoberhaupts Jay Pritchett die glorreiche Rückkehr zur Comedy nach seiner Kultrolle als Al Bundy in “Eine schrecklich nette Familie”. “Modern Family” erzählt vom Alltag dreier völlig unterschiedlicher Familien – witzig, bewegend, emotional, nah am Leben und unverwechselbar originell.

Gegen diese Krankenschwester ist Dr. House ein Waisenknabe: Die schwarzhumorige Ausnahmeserie “Nurse Jackie” zeigt den krassen Alltag der Krankenschwester Jackie Peyton (Edie Falco, “Die Sopranos”), die in der Notaufnahme der New Yorker All Saints Klinik arbeitet. Sie schmeißt sich Pillen ein, korrigiert die Fehldiagnosen von Dr. Cooper (Peter Facinelli, “Twilight Saga”), geht mit dem Krankenhaus-Apotheker fremd und hat auch sonst alles im Griff.

In der neuen Action-Crime-Serie “Chase” nimmt eine Spezialeinheit aus Texas die Zuschauer mit auf die rasante Jagd nach den meist gesuchten Verbrechern der USA. Das ungleiche Elite-Team um die scharfsinnige Annie Trost (Kelli Giddish) wird immer dann alarmiert, wenn einem äußerst gefährlichen Straftäter die Flucht gelungen ist. Hinter der US-Serie steckt niemand Geringeres als Erfolgsproduzent und Emmy-Gewinner Jerry Bruckheimer (“CSI”-Serienfranchise, “Fluch der Karibik”).

Zu den weiteren Highlights, die RTL NITRO präsentiert, gehören die US-Version der britischen Kult-Comedy-Serie “The Office”, die spektakuläre Event-Serie “Rom”, die den Zuschauer in das Jahr 52 v. Chr. entführt, die Real-Time-Action-Serie “24″ mit Kiefer Sutherland in der Hauptrolle oder Spielfilmhighlights wie “King Kong” oder “Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen”.

Jeder Tag und jede Zeitschiene haben eine eigene, unverwechselbare Programmfarbe. Es gibt einen Tag für packendes Factual Entertainment wie “Whale Wars” oder “Anwälte der Toten”, ebenso wird es Crime-Klassiker wie “Balko”, “Alarm für Cobra 11″, alle drei “CSI”-Serien aber auch kultige Serien-Klassiker wie “Knight Rider”, “Drei Engel für Charlie” oder “Detektiv Rockford: Anruf genügt” geben. Die Access Prime Time gehört den Sitcoms “Hör’ mal, wer da hämmert” und “Wer ist hier der Boss?” im Doppelpack.

Die erfolgreiche britische Band THE OVERTONES sind das Testimonial von RTL NITRO. In Großbritannien erreichten die Newcomer bereits Platin-Status mit über 350.000 verkauften Alben. In Deutschland starten THE OVERTONES jetzt bei RTL NITRO durch. Sie liefern den modernen Soundtrack zum Launch und begleiten den Senderstart akustisch und visuell. Ihr Hit “Gambling Man” im hippen “Vintage-Pop”-Stil ist die Hymne des Senders.

Das Programm von RTL NITRO ist kostenlos mit einem digitalen Satelliten-Receiver über Astra 19° auf der Frequenz 12188 MHz (horizontal) frei empfangbar. Parallel zum Sender-Launch startet das Video-On-Demand-Angebot www.RTLNITRONOW.de. Ausgewählte Sendungen können mindestens sieben Tage nach Ausstrahlung online angeschaut werden. Die Website www.RTLNITRO.de geht mit Trailern und allen Infos rund um den Sender und das aktuelle Programm ebenfalls zum Start online.

Quelle: Claus Richter/Mediengruppe RTL Deutschland

via RTL startet neuen Free-TV-Sender “RTL Nitro”.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare