Archiv für das Tag 'prosieben fun'

Mrz 02 2013

Profile Image of holgi-w

ProSieben verheizt “Primeval: New World” und “Sanctuary”

Abgelegt unter TV Serien-News

Nach der Ankündigung eines dritten abendlichen Sitcomblocks drohte ProSieben bereits zum reinen Comedysender zu mutieren. Ganz auf Drama verzichten will der Sender allerdings nicht: Nach “Fringe – Grenzfälle des FBI”, dessen Serienfinale am 15. März auf dem Programm steht, wird der Freitagabend ab dem 5. April wieder mit SciFi-Serien bestückt. Das Angebot richtet sich allerdings nur an Nachtschwärmer und an die Besitzer von Festplattenrekordern.

Am 5. April feiert “Primeval: New World” seine TV-Premiere bei ProSieben. Für den kanadischen Sender Space wurde im vergangenen Jahr eine 13-teilige erste Staffel produziert, die freitags gegen 22.45 Uhr, jeweils im Anschluss an den 20.15 Uhr-Spielfilm, ausgestrahlt wird. Da ProSieben allerdings drei Folgen am Stück zeigt, müssen die Augen bis circa 1.40 Uhr geöffnet bleiben. Direkt im Anschlus folgt noch eine weitere Free-TV-Premiere: ProSieben zeigt zwischen 1.40 Uhr bis 3.15 Uhr die zweite Staffel von “Sanctuary – Wächter der Kreaturen” in Doppelfolgen.

“Primeval: New World” ist ein kanadisches Spin-Off zum britischen Dino-Drama “Primeval – Rückkehr der Urzeitmonster”. Wieder steht ein Team von Wissenschaftlern und Tierexperten im Vordergrund, das sich mit Kreaturen aus der Zukunft und der Vergangenheit auseinandersetzen muss. Die Serie spielt in Vancouver, die neuen Schauspieler und Autoren stammen überwiegend aus Kanada, wobei Wert darauf gelegt wurde, dass auch Elemente und Handlungsbögen des britischen Originals übertragen werden.

Im Mittelpunkt steht der junge Wissenschaftler und Unternehmer Evan Cross, dessen Frau vor sechs Jahren von einem Albertosaurus getötet wurde. Seitdem untersucht er Anomalien, durch die Urzeitmonster in die Gegenwart gelangen. Zur Seite stehen ihm die Raubtier-Expertin Dylan, der Sicherheits-Spezialist Mac und Erfinderin Toby. Eine Verbindungsfigur zwischen Original und Spin-Off ist Connor Temple (Andrew Lee Potts), der in der Premierenepisode und im Finale von “New World” zu Gast ist.

UPDATE

Dino-Drama “Primeval: New World” wird eingestellt

Die Deutschlandausstrahlung von “Primeval: New World” hat noch nicht einmal begonnen, da ist das kanadische Spin-Off in seinem Heimatland bereits am Ende. Der verantwortliche Space Channel hat die Serie, die auf dem britischen Original “Primeval – Rückkehr der Urzeitmonster” basierte, nach nur einer Staffel mit 13 Episoden wieder eingestellt. Der Grund sind die niedrigen Einschaltquoten des Dino-Dramas.

“Primeval: New World” spielt im kanadischen Vancouver und dreht sich um den jungen Wissenschaftler Evan Cross (Niall Matter) und die Rangerin Dylan Weir (Sara Canning), die gemeinsam eine Anomalie entdecken, durch die Dinosaurier in die Gegenwart gelangt sind. Evan und sein Team haben diese Phänomene bereits seit längerem untersucht, seitdem er vor sechs Jahren zum ersten Mal das Auftauchen einer Urzeit-Echse mitverfolgt hatte.

Als Produzenten zeichneten Judith und Garfield Reeves-Stevens für die Serie verantwortlich. Beide sind durch zahlreiche “Star Trek”-Romane bekannt und waren auch Teil des Autorenteams der letzten Staffel von “Star Trek – Enterprise”.

Die deutsche Erstausstrahlung von “Primeval: New World” ist für Sonntag, den 31. März um 18.00 Uhr auf dem Pay-TV-Sender ProSieben Fun geplant. Ab dem 5. April ist die erste und einzige Staffel dann auch im Free-TV auf ProSieben zu sehen

Quelle: Ralf Döbele/wunschliste

via ProSieben verheizt “Primeval: New World” und “Sanctuary”.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Dez 05 2011

Profile Image of holgi-w

Neue Sender: Digitalkanäle “ProSieben Fun” und “Sat.1 Emotions” vor dem Start

Die ProSiebenSat.1-Gruppe wird sich im Bereich der digitalen Pay-TV-Kanäle in den kommenden Monaten neu aufstellen. Nach Sat.1 und kabel eins soll 2012 auch ProSieben einen eigenen Schwesterkanal erhalten. Wie aus einem Präsentationspapier des Vermarkters SevenSenses hervorgeht, entstehen aus dem bisherigen Sender “Sat.1 Comedy” die neuen Kanäle “ProSieben Fun” und “Sat.1 Emotions”.

Auf “ProSieben Fun” werden Show- und Entertainment-Highlights der ProSiebenSat.1-Sender ausgestrahlt, darunter “Germany’s Next Topmodel”. Geplant sind in diesem Zusammenhang auch exklusive Inhalte sowie Vorpremieren bekannter Free-TV-Formate. Gezeigt werden außerdem aktuelle Filme und Serien sowie Funsport- und Musik-Events. Das Alter der Zielgruppe liegt zwischen 14 und 39 Jahren.

Der neue Sender “Sat.1 Emotions” soll vor allem das weibliche Publikum zwischen 14 und 49 Jahren ansprechen. Vorgesehen sind insbesondere Daily Soaps, Telenovelas und frauenaffine Serien. Hinzu kommen Hollywood-Blockbuster sowie Sat.1-Movies, die offenbar auch ihre Vorpremiere im Pay-TV feiern sollen.

Unverändert bleibt der Sender “kabel eins classics”, der vor allem ältere Spielfilme und eine kleine Auswahl an Serien zeigt. Zu allen drei Digitalsendern sind auch HD-Ableger geplant. Offiziell vorgestellt hat die Mediengruppe ihre Pay-TV-Pläne noch nicht. Demzufolge ist auch der konkrete Starttermin noch offen.

Quelle: Michael Brandes/wunschliste

via Neue Sender: Digitalkanäle “ProSieben Fun” und “Sat.1 Emotions” vor dem Start.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare