Microsoft zeigt Internet Explorer 10 Preview

Nur wenige Wochen nach dem offiziellen Release vom Internet Explorer 9 hat Microsoft auf der Entwickler-Konferenz MIX ein Preview des Internet Explorer 10 vorgestellt.

Dean Hachamovitch, Vizepräsident von Microsofts Internet-Explorer-Team, hat auf der MIX in Las Vegas ein Preview des Internet Explorer 10 vorgestellt. Das Plattform Preview 1 ist seit 12.04.2011 als Download für Entwickler verfügbar. Es lassen sich damit auch Demos des Internet Explorer 10 live ausprobieren.

Mit dem Internet Explorer 10 will man bei Microsoft auf die Weiterentwicklung von nativem HTML5-Support setzen. Websites und HTML5 würden am besten laufen, wenn die Browser für das Betriebssystem optimiert seien, heißt es. Diesen Weg habe man mit dem Internet Explorer 9, der am 14. März offiziell veröffentlicht wurde, bereits eingeschlagen und wolle man mit dem Internet Explorer 10 fortsetzen. Alles, was die Prozesse verlangsame (wie Layer und Bibliotheken) werde vermieden.

Der Internet Explorer 10 werde seit etwa drei Wochen entwickelt und alle acht bis zwölf Wochen Updates bekommen, heißt es weiter in einem Blogeintrag. Ab sofort könne man als Entwickler Standards wie das CSS3 Multi-column Layout, das CSS3 Grid Layout und das CSS3 Flexible Box Layout selbst in Tests ausprobieren.

Quelle: futurezone