Archiv für das Tag 'erstausstrahlung'

Aug 17 2012

Profile Image of holgi-w

Dramaserie „Magic City“ ab 30.09.2012 in deutscher Erstausstrahlung auf Sky Atlantic HD

Abgelegt unter Sky Deutschland (Pay-TV)

• Die erste Staffel der emmynominierten, stylischen Serie über einen Hotelbesitzer mit dunklen Geheimnissen
• Aus der US-Serienschmiede Starz („Spartacus“)

Unterföhring, 17.08.2012 –Sky Atlantic HD präsentiert ab 30. September, sonntags um 21.00 Uhr in deutscher Erstausstrahlung die stylische Dramaserie „Magic City“ über das Leben eines Luxushotelbesitzers, der sich in den Fängen der Mafia verstrickt. Die achteilige erste Staffel ist auch über Sky Go (übers Web, iPad, iPhone, X-Box 360) sowie über Sky Anytime (empfangbar über den HD-Festplattenreceiver Sky+) abrufbar. Erst kürzlich erhielt die Serie, die Anfang der 60er-Jahre in Miami spielt, eine Emmynominierung für das herausragende Design des Vorspanns. Eine zweite Staffel wurde bereits in Auftrag gegeben.

Über die Serie:
Miami, Silvester 1959: Es sind wilde Zeiten: Präsident John F. Kennedy reformiert das Land, die Mafia zieht die Fäden und die Rebellen um Fidel Castro besetzen Kubas Hauptstadt Havanna. Ike Evans (Jeffrey Dean Morgan) ist der König des Miramar Playa, des imposanten Luxushotels der Reichsten, Schönsten und Wichtigsten Amerikas. Vom Beach Boy arbeitete er sich zum Hotelbesitzer hoch. Doch alles im Leben hat seinen Preis. Um seinen Lebenstraum vom Luxushotel zu verwirklichen, schloss Ike heimlich einen Pakt mit dem Teufel: Er machte den skrupellosen Mafiaboss Ben „The Butcher“ Diamond (Danny Huston) zu seinem Teilhaber. Und der will nun mehr als seinen Einsatz zurück.

„Magic City“ beeindruckt nicht nur mit einem authentischen und edlen Look, sondern auch mit einer beeindruckenden Besetzung. Jeffrey Dean Morgan, bekannt aus „Grey’s Anatomy“ und „Watchmen – Die Wächter“, spielt den charismatischen Hotelbesitzer Ike Evans. Danny Huston („Zorn der Titanen“, „Auftrag Rache“), Sohn des legendären Regisseurs John Huston, brilliert als gefährlicher Mafiaboss Ben „The Butcher“ Diamond. Ex-James-Bond-Girl Olga Kurylenko verkörpert Ikes schöne Ehefrau Vera und Kelly Lynch („Drei von ganzem Herzen“) ist als Meg, Ikes kühle und undurchsichtige Ex-Schwägerin, zu sehen. Für die beeindruckende Kulisse des Hotels wurden keine Kosten und Mühen gescheut. Das Zentrum des Sets – die Hotel-Lobby – misst allein mehr als 4.200 Quadratmeter. Für die Atlantis Lounge mit den Bullaugen, durch die man in den Pool blicken kann, wurde ein riesiges Bassin mit mehr als 130.000 Litern Wasser angefertigt.

Über Sky Atlantic HD:
Sky Atlantic HD – The Home of HBO – präsentiert die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben den bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien wie „Die Sopranos“, „Six Feet Under – Gestorben wird immer“, „Game of Thrones“ und „Boardwalk Empire“ gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie „The Newsroom“ zu sehen sowie außergewöhnliche Produktionen wie „Dexter“ und „Magic City“. Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky Anytime und Sky Go bereitgestellt und können somit völlig flexibel über den Sky+ HD-Receiver oder über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch oder der Xbox 360 abgerufen werden.

Quelle: Sky

via Dramaserie „Magic City“ ab 30.09.2012 in deutscher Erstausstrahlung auf Sky Atlantic HD.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Jun 22 2012

Profile Image of holgi-w

Sixx: Programmpräsentation 2012/13

 

sixx-Geschäftsführerin Katja Hofem: “Wir wollen in der TV-Saison 2012/2013 weiter wachsen.”

– Neue US-Serien in deutscher Erstausstrahlung: “Being Human”, “Pan Am”, “Ringer” und “Charlie’s Angels”
- Enie van de Meiklokjes mit Back-Show exklusiv auf sixx

Unterföhring, 20. Juni 2012. “sixx hat sich innerhalb von zwei Jahren zu einer erfolgreichen und etablierten Fernsehmarke entwickelt. Immer öfter knacken wir im Tagesmarktanteil die Ein-Prozent-Marke”, sagte sixx-Geschäftsführerin Katja Hofem heute auf der Jahres-Programmpräsentation in Hamburg. “In der neuen TV-Saison wollen wir weiter wachsen. Neben den großen Kult-Serien, außergewöhnlichen Dokus und Spielfilm-Klassikern setzen wir auf neue US-Serien und Spielfilm-Highlights in deutscher Erstausstrahlung.”

Brandneue US-Serien und Spielfilm-Highlights In der TV-Saison 2012/2013 bietet sixx den Zuschauerinnen (und Zuschauern) zahlreiche US-Serien und Spielfilme in deutscher, bzw. unverschlüsselter Erstausstrahlung: “Being Human” mit Lenora Crichlow, Russell Tovey und Aidan Turner, “Pan Am” mit Christina Ricci und Margot Robbie, “Ringer” mit Sarah Michelle Gellar in einer Doppelrolle und “Charlie’s Angels” mit Annie Illonzeh, Minka Kelly und Rachael Taylor. Freuen können sich die Zuschauerinnen auch auf die fünfte Staffel der Kult-Serie “Gossip Girl” mit Blake Lively. Am “sixx Kuschelabend” sowie im Rahmen der “Movie Classixx” und “Movie Mania” präsentiert sixx mittwochs, samstags und sonntags das Beste mit Stars wie Angelina Jolie, Ashton Kutcher, Brad Pitt, Johnny Depp, Sandra Bullock oder Tom Cruise. Zudem zeigt sixx amüsant-gefühlvolles Hollywood-Kino in deutscher Erstausstrahlung: “Love Happens”, “Lange Beine, kurze Lügen”, “Unsichtbar – Zwischen zwei Welten” oder “Sydney White – Campus Queen”.

Neue Back-Show mit Enie van de Meiklokjes und glamouröse Dokus Cupcakes, Quiche und Co. Keine backt so schön wie Enie van de Meiklokjes in ihrer neuen Back-Show “Enie backt!” (AT). Die Hobbybäckerin zaubert nicht nur süße Leckereien, sondern auch herzhafte Snacks aus dem Ofen. Pompös wird es in der Doku “Die perfekte Hochzeit!” in der vier Bräute zum Duell antreten und alles dafür tun, dass ihre Traumhochzeit jeweils das Fest der anderen in den Schatten stellt. In der Reality-Doku “4 BLONDES – Das Tagebuch der Luxusfrauen” begleitet sixx vier Blondinen, die in der Mode-Metropole Düsseldorf ein glamouröses Jet-Set-Leben führen. Aktuelle Lifestyle-Trends sowie Mode-, Wellness-, und Beauty-News präsentiert Anastasia Zampounidis den Zuschauerinnen in neuen Folgen von “sixx – das Magazin”.

Quelle: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, Petra Dandl, Sprecherin sixx

via Sixx: Programmpräsentation 2012/13.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Mai 10 2012

Profile Image of holgi-w

SUPER RTL zeigt das epische Anime-Märchen “Das wandelnde Schloss”

Abgelegt unter TV Serien-News

Sendedatum: Sonntag, 13. Mai um 20.15 Uhr

Köln, 09.05.2012 – Die junge Hutmacherin Sophie verliebt sich unsterblich in den Zauberer Hauro. Das ruft die eifersüchtige Hexe aus dem Niemandsland auf den Plan, die Sophie ihre Jugend neidet. Aus Trotz verwandelt sie das arme Mädchen in eine Greisin. Sophie fügt sich ihrem Schicksal, verlässt ihre Heimat und lebt fortan in einer Parallelwelt, die an das industrialisierte 19. Jahrhundert erinnert: das Tal der Furchen. Dort trifft sie Hauro wieder, der zusammen mit seinen Freunden im sogenannten wandelnden Schloss lebt. Er stellt Sophie als Putzfrau ein, und fortan lebt sie auf dem mechanischen und beweglichen Anwesen. Sophie beginnt, sich mit den Bewohnern anzufreunden, doch dann wird das Tal der Furchen in einen Krieg hineingezogen. Ob es Sophie gelingt, den Fluch der Hexe zu bannen und in den Wirren des Krieges zu überleben, erfahren die Zuschauer am Sonntag, 13. Mai bei SUPER RTL. Dann zeigt der Kölner Familiensender den Anime-Klassiker Das wandelnde Schloss (Japan 2004).

Das japanische Anime-Studio Ghibli schuf mit der Verfilmung des populären Kinderbuches “Sophie im Schloss des Zauberers” einen modernen Genre-Klassiker. Unter der Regie von Hayao Myazaki avancierte die epische Erzählung zu einem der erfolgreichsten japanischen Anime-Filme und wurde von der internationalen Fachpresse begeistert aufgenommen. 2006 gab es den verdienten Lohn: Das wandelnde Schloss wurde für den Oscar in der Kategorie “Bester animierter Film” nominiert.

Quelle: kommunikation.superrtl.de

via SUPER RTL startet spektakuläre Anime-Reihe mit Ghibli-Klassikern und deutschen Erstausstrahlungen.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Mai 07 2012

Profile Image of holgi-w

SUPER RTL zeigt das fantastische Anime-Märchen “Brave Story” in deutscher Erstausstrahlung

Abgelegt unter TV Film-News

Sendedatum: Sonntag, 3. Juni um 20.15 Uhr

Köln, 04.05.2012 – Der elfjährige Wataru begibt sich mit einem Klassenkameraden in ein vermeintliches Geisterhaus in der Nachbarschaft. Die beiden hoffen, dort auf einen echten Geist zu treffen. Doch sie stoßen lediglich auf eine Katze, die ihnen einen solchen Schrecken einjagt, dass sie die Flucht ergreifen. Dabei entdeckt Wataru einen seltsamen Jungen, der kurz darauf durch ein rätselhaftes Tor verschwindet. Wataru traut seinen Augen nicht, vor lauter Aufregung findet er nachts keinen Schlaf. Umso größer ist seine Überraschung, als er den Jungen bereits am nächsten Tag wiedersieht, denn Mitsuru ist sein neuer Mitschüler. Welche geheimnisvollen Abenteuer die zwei erleben, erfahren die Zuschauer am Sonntag, 3. Juni um 20.15 Uhr bei SUPER RTL. Dann zeigt der Kölner Familiensender das fantasievolle Anime-Märchen Brave Story (Japan 2006) in deutscher Erstausstrahlung.

Zu Hause erwartet Wataru eine weitere Überraschung, jedoch eine traurige. Sein Vater kündigt an, die Familie zu verlassen, um mit einer anderen Frau zusammenzuleben. Für den Jungen bricht eine Welt zusammen. Wataru hat nur noch einen Wunsch: Alles soll wieder so werden, wie es einmal war. Da weiht ihn sein neuer Freund Mitsuru in das Geheimnis um das große Tor ein. Hinter ihm liegt eine magische Welt, in der jeder sein Schicksal verändern kann. Wataru erkennt seine Chance, doch wer den Weg zur Schicksalsgöttin finden möchte, muss gefährliche Prüfungen meistern…

Quelle: kommunikation.superrtl.de

via SUPER RTL startet spektakuläre Anime-Reihe mit Ghibli-Klassikern und deutschen Erstausstrahlungen.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Mai 07 2012

Profile Image of holgi-w

Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart vom 08. – 13.05.2012

Abgelegt unter TV Film-News

Internationales Trickfilmfestival im SWR Fernsehen Die “Nachtkultur” berichtet vom Trickfilmfestival in Stuttgart
Am Donnerstag, 10. Mai um 23.15 Uhr im SWR Fernsehen

Baden-Baden, 07.05.2012 – Das Internationale Trickfilmfestival in Stuttgart zählt zu den größten und bedeutendsten Festivals der Szene. Markus Brock begibt sich ins Mekka des Trickfilms und informiert über die neuesten Trends und Filme – zu sehen in “Nachtkultur vor Ort vom Internationalen Trickfilmfestival Stuttgart” am 10. Mai um 23.15 Uhr im SWR Fernsehen.

Das sechstägige internationale Festival bietet rund eintausend Animationsfilme aus aller Welt: vom klassischen Experimental- und Werbefilm über Zeichentrickfilme bis hin zu computergenerierten Spielfilmen. Das Herzstück des Festivals ist der “Internationale Wettbewerb”, bei dem die künstlerisch herausragenden Animationskurzfilme der letzten zwölf Monate miteinander konkurrieren. Doch wie entstehen eigentlich Trickfilme? Woher nimmt man die Faszination, monatelang an wenigen Minuten Filmmaterial zu arbeiten? In “Nachtkultur” erzählen drei teilnehmende Regisseure von ihrer Arbeit. Unter ihnen ist Tomer Eshed, der für seinen heiteren Animationsfilm “Flamingo Pride” wirbt. Hier verliebt sich der einzige heterosexuelle Flamingo eines Schwarms in eine vorbeifliegende Storchendame … Außerdem in der Sendung: Der französische Animationsfilmer Michel Ocelot, der durch den mehrfach preisgekrönten Zeichentrickfilm “Kiriku und die Zauberin” bekannt wurde, der Ungarn-Schwerpunkt mit Regisseur und Jurymitglied Gesa Tóth sowie die junge Szene der Nachwuchs-Trickfilmer.

Quelle: julian.claassen (at) swr.de

SUPER RTL unterstützt das “Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart 2012″ und zeigt Wettbewerbsbeitrag in deutscher Erstausstrahlung

Köln, 07.05.2012 -Das “Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart 2012″ bietet seinen Besuchern vom 8. bis zum 13. Mai einen umfassenden Überblick über die Höhepunkte verschiedener Genres des Animationsfilms. Grund genug für SUPER RTL, die Veranstaltung auch in diesem Jahr zu unterstützen. Für den besten Animations-Langfilm stiftet der Kölner Familiensender einen Preis in Höhe von 2.500 Euro.

Darüber hinaus macht sich der TV-Kindermarktführer mit besonderem Engagement um das Genre verdient: Neben der Ausstrahlung international angesehener Animationsserien in der Daytime zeigt SUPER RTL als einziger deutscher TV-Sender auch in der abendlichen Primetime regelmäßig Highlights des Animationsfilms. Mit “Der große Bär” nimmt der Familiensender ab Herbst 2012 zudem einen Film aus dem letztjährigen Wettbewerb ins Programm und unterstreicht damit die hohe Bedeutung des ITFS für die Produktionslandschaft.

Quelle: SUPER RTL Kommunikation

via Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart vom 08. – 13.05.2012.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Apr 26 2012

Profile Image of holgi-w

SUPER RTL startet spektakuläre Anime-Reihe mit Ghibli-Klassikern und deutschen Erstausstrahlungen

Abgelegt unter TV Serien-News

Start: Sonntag, 29. April 2012 um 20.15 Uhr (“Das Schloss im Himmel”)

Köln, 26.04.2012 – Japanische Animationsfilme, auch als “Animes” bezeichnet, erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Lange Zeit als Nischengenre wahrgenommen, hat sich die Fangemeinde der zumeist mystisch angehauchten Fantasyfilme stark vergrößert. Spätestens seit dem großen Erfolg des oscargekrönten Märchens “Chihiros Reise ins Zauberland” sind Animes in der deutschen Filmlandschaft angekommen. SUPER RTL startet am 29. April eine umfangreiche Anime-Reihe und zeigt immer sonntags um 20.15 Uhr hochkarätige Produktionen aus Japan. Den Auftakt macht ein Frühwerk des Meisterregisseurs Hayao Miyazaki: Das Schloss im Himmel. Neben den Klassikern von Studio Ghibli (Mein Nachbar Totoro, Das wandelnde Schloss) wird es mit Welcome to the Space Show, Appleseed, Das Mädchen mit dem Zauberhaar, Brave Story sowie dem Zweiteiler Evangelion zahlreiche deutsche Erstausstrahlungen geben.

Das Schloss im Himmel (Japan 1986): Das Waisenmädchen Sheeta ist in großer Gefahr: Die Himmelspiraten und der böse Regierungsagent Musca sind hinter ihr her, denn sie besitzt einen Kristall, mit dem man nach Laputa, ein Inselreich über den Wolken, gelangen kann. Dort soll es ein Schloss mit unschätzbaren Reichtümern geben, die die Herrschaft über die Welt verheißen. Tatsächlich kann Musca die Kleine gefangen nehmen. Doch auf einer Fahrt in seinem Luftschiff geht sie mit dem Kristall über Bord und landet geradewegs in den Armen des Jungen Pazu. Gemeinsam machen sich die Kinder auf den Weg nach Laputa – immer auf der Flucht vor ihren Widersachern.

Quelle: kommunikation.superrtl.de

via SUPER RTL startet spektakuläre Anime-Reihe mit Ghibli-Klassikern und deutschen Erstausstrahlungen.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Apr 25 2012

Profile Image of holgi-w

SUPER RTL zeigt kanadische Zeichentrickserie “Die Superhelden-Helfer” in deutscher Erstausstrahlung

Abgelegt unter TV Serien-News

Start: Montag, 28. Mai 2012 um 15.05 Uhr, montags bis freitags, 26 Episoden

Köln, 25.04.2012 – An der renommierten Superhelden-Helfer-Schule in Superburg lernen Eric Niedels, Trevor Ärgermeister, Dana Glama und Kitty Ko allerhand Nützliches, um an der Seite eines echten Superhelden für das Gute zu kämpfen. Doch Maxum Man, der mächtigste aller Superhelden, ist seit geraumer Zeit spurlos verschwunden. Damit sie seine Abwesenheit vor der Schurkenwelt und den Einwohnern Superburgs weiterhin geheim halten können, müssen Eric & Co. nicht nur ihr ganzes Können aufbieten, sondern auch als Team perfekt funktionieren. Denn die Gauner und Banditen der Stadt hecken stets neue Gemeinheiten aus. Ob der größte aller lebenden Superhelden doch noch zurückkehrt und wie Eric und seine Freunde den Schulalltag bewältigen, erfahren die Zuschauer ab Montag, 28. Mai immer wochentags um 15.05 Uhr bei SUPER RTL. Dann zeigt der Kölner Familiensender die Zeichentrickserie Die Superhelden-Helfer (Kanada 2010) in deutscher Erstausstrahlung.

Bei ihren Abenteuern erwarten die Superhelden-Helfer eine Vielzahl skurril-komischer Charaktere. So bekommen sie es mit einem schurkischen Einhorn namens Drilliam Shakespeare zu tun, gleich in der ersten Episode wird aus Versehen ein Klon aus Maxum Man und einem Hamster erzeugt. Und wenn Oberschurke Meister XOX mal wieder Chaos und Unheil verbreitet, kann sich eine rüstige Superhelden-Rentnerin namens Suzy als wertvolle Verbündete entpuppen…

SUPER RTL ist der bei Kindern beliebteste deutsche Fernsehsender mit TV- und Internet-Angeboten für die ganze Familie. Unter den Dachmarken TOGGO und TOGGOLINO bündelt das Unternehmen TV-Formate,
Online-Angebote und Freizeitaktivitäten, die Kindern Spaß machen und sie altersgerecht ansprechen. TOGGO richtet sich an Kinder von 6 bis 13 Jahren, TOGGOLINO orientiert sich an den Bedürfnissen und
Sehgewohnheiten von Vorschülern. In der Primetime bietet SUPER RTL mit seinen familienfreundlichen Unterhaltungsangeboten die richtige Mischung, um Eltern und Kindern gemeinschaftliche TV-Erlebnisse zu
ermöglichen.

Quelle: kommunikation.superrtl.de

via SUPER RTL zeigt kanadische Zeichentrickserie “Die Superhelden-Helfer” in deutscher Erstausstrahlung.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Apr 24 2012

Profile Image of holgi-w

TrickReich: Animationsfilme in 3sat – nicht nur für Kinder

Mainz, 24.04.2012 – Vorbei sind die Zeiten, in denen Trickfilme nur Kinderprogramm waren – längst begeistern sie auch ein erwachsenes Publikum. Animationsfilme laufen heute erfolgreich auf Festivals – und machen immer öfter auch Kasse in den Kinos. Bereits zum dritten Mal präsentiert 3sat mit “TrickReich” eine Reihe mit internationalen, abendfüllenden Animationsfilmen, die Anspruch mit Unterhaltung verbinden und die die große Bandbreite künstlerischer Ausdrucksformen des Genres zeigen.

Den Auftakt macht am Mittwoch, 2. Mai, 22.25 Uhr, die TV-Premiere des Science-Fiction-Animes “Summer Wars” von Kultregisseur Mamoru Hosoda. Ein Sensationserfolg in Japan. Natsuki Shinohara überredet ihren Freund, das Mathematikgenie Kenji Koiso, zu einem ganz speziellen Auftrag. Er ahnt nicht, dass er bei einem Familientreffen Natsukis Bräutigam spielen soll. Doch das ist nicht das einzige Spiel, in das der schüchterne Kenji verstrickt wird. Er gerät aus Versehen in die Tiefen des virtuellen Netzwerks OZ, einer komplexen Welt, in der Menschen den größten Teil ihres Lebens verbringen. Mit Schrecken stellen Kenji und Natsuki fest, dass OZ auch bereits weite Teile der realen Welt kontrolliert.

Ebenfalls eine TV-Premiere ist die Computeranimation “Sita sings the Blues” am Donnerstag, 3. Mai, 22.25 Uhr, in der sich die amerikanische Künstlerin Nina Paley unterschiedlicher Animationsstile bedient und diese zu einem farbenprächtigen Gesamtkunstwerk vereint. Nicht ganz so bunt, dafür außergewöhnlich und anrührend ist die Welt zweier Außenseiter, die der Oscar-prämierte australische Animator Adam Elliot in seinem Knettrickfilm “Mary & Max – oder schrumpfen Schafe wenn es regnet?” entwirft. Zu sehen am Freitag, 4. Mai, 22.25 Uhr.

Die französischen Trickfilmer Bénédicte Galup und Michel Ocelot setzen mit “Kiriku und die wilden Tiere”, einer liebevollen Hommage an die westafrikanische Kultur und Musik, am Samstag, 5. Mai, 16.15 Uhr, ganz auf klassischen Zeichentrick. Die besonderen Möglichkeiten, die der Trickfilm eröffnet, wenn man ihn mit dokumentarischem Material verbindet, zeigt am selben Tag um 22.15 Uhr Ali Samadi Ahadis AnimaDok “The Green Wave” über den demokratischen Widerstand im Iran im Sommer 2009. Zum Abschluss der Reihe bieten am Sonntag, 6. Mai, 17.15 Uhr, der Zeichentrickfilm “Sinbad – Der Herr der sieben Meere” und um 20.15 Uhr der computeranimierte Familienfilm “Die Rotkäppchen-Verschwörung” Trickfilmspaß für die ganze Familie. In der anschließenden Trickfilmnacht sind ab 1.20 Uhr acht weitere Filme zu sehen.

Sendung: Mi, 02.05.2012 | 22:25 | Summer Wars / Sciene-Fiction-Anime | Spielfilm

Quelle: Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat, Frank Herda

via TrickReich: Animationsfilme in 3sat – nicht nur für Kinder.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Mrz 08 2012

Profile Image of holgi-w

100 Jahre Titanic: Sky präsentiert eine große, senderübergreifende Sonderprogrammierung

Abgelegt unter Sky Deutschland (Pay-TV)

• Packende Dokumentationen zum Jahrestag der Katastrophe auf Discovery Channel, Spiegel Geschichte, National Geographic Channel/HD und History/HD
• Großer TV-Event mit einer bewegenden neuen Verfilmung des Dramas auf Romance TV

München, 8.3.2012. Sie galt als unsinkbar und war der Stolz der White Star Line: die Titanic. Doch auf ihrer Jungfernfahrt von Southhampton nach New York kollidierte der Luxusliner am 14. April 1912 mit einem Eisberg, zerbrach und sank. Mehr als 1500 Passagiere kamen bei dem bis heute größten Unglück der Schifffahrtsgeschichte ums Leben. Anlässlich des 100. Jahrestages des Untergangs präsentiert Sky eine große, senderübergreifende Sonderprogrammierung mit zahlreichen Dokus, die sich mit dem bis heute lebendigen Mythos der Titanic, dem Untergang und mit dem Wrack beschäftigen.

Einer, den die Geschichte um das Flaggschiff der White Star Line nie losgelassen hat, ist Regisseur James Cameron. Auch nach den umfangreichen Recherchen und Tauchfahrten zum Wrack des Ozeanriesen, die er für seinen oscarprämierten Blockbuster „Titanic“ unternahm, und die in „James Camerons Tauchfahrt zur Titanic“ auf Spiegel Geschichte am 8. und 14. April zu sehen sind, forschte er bis heute weiter, um die wahren Umstände zu ergründen. In „Titanic – Rekonstruktion einer Tragödie“ gelang es dem Starregisseur, unterstützt von Wissenschaftlern, Filmtechnikern, Seeleuten und Historikern, ein differenzierteres, um viele neue Facetten reicheres Bild vom Ablauf des Untergangs zu zeichnen. Der National Geographic Channel/HD strahlt diese Doku am 14.4., um 20.15 Uhr in deutscher Erstausstrahlung aus.

Der Unterwasser-Archäologe Bob Ballard, der 1985 das Wrack der Titanic entdeckte, lässt in „Reise ins Innere der Titanic“ noch einmal seine aufsehenerregende Expedition Revue passieren und macht auf die Gefahren aufmerksam, denen die Überreste des Schiffs ausgesetzt sind. Vor allem die zahlreichen Tauchfahrten der Mini-U-Boote setzen dem Ozeandampfer zu. Und Titanic-Experte Tim Maltin beweist in „Titanic: Akte geschlossen“ unter anderem, dass nicht allein die überhöhte Geschwindigkeit des Dampfers zur Kollision mit dem Eisberg führte, sondern auch ein außergewöhnliches optisches Phänomen, das infolge der ungewöhnlichen Wetter- und Klimabedingungen in der Unglücksnacht zu dem Unglück beitrug. Beide Dokumentationen präsentiert National Geographic/HD am 13.4., ab 20.15 Uhr in deutscher Erstausstrahlung.

Bevor die Titanic sank, brach sie auseinander. Kilometerweit verteilt liegen viele Schiffsteile und Gegenstände aus dem Inneren des Luxusliners auf dem Meeresgrund. Die Doku „Titanic – Beweise aus der Tiefe“, am 14.4., um 20.55 Uhr, auf History HD, berichtet von einer der aufwendigsten Unterwasserexpeditionen, die das Unternehmen RMS Titanic, Inc., das sich dem Erhalt und Erforschung der Titanic widmet, sowie das Woods Hole Oceanographic Institute unternahmen. Alle Gegenstände wurden erfasst und auf einer detaillierten Karte festgehalten. Die Expedition lieferte neue Erkenntnisse über die Schiffskatastrophe und stellte einige anerkannte Theorien in Frage.

Abgerundet wird die dokumentarische Aufarbeitung des Themas mit einem fiktiven und aufwendig inszenierten, zweiteiligen TV-Drama vom oscarprämierten Drehbuchautor Julian Fellowes („Gosford Park“, „Downton Abbey“) am 14.4., ab 20.15 Uhr, auf Romance TV. Vor dem Hintergrund der Tragödie werden die Geschichten einzelner Menschen aus den unterschiedlichsten Gesellschaftsschichten erzählt: Vom Heizer im Maschinenraum, der von einem besseren Leben in den USA träumt, über einen Polizistenmörder auf der Flucht bis hin zur hübschen Tochter aus reicher Adelsfamilie, die gegen die altmodischen Vorstellungen der Eltern rebelliert. Vieles trennt diese Menschen voneinander, am Ende kämpfen sie alle gemeinsam um das Überleben.

Sendetermine:
„James Camerons Tauchfahrt zur Titanic“, 8.4., 20.15 Uhr, Spiegel Geschichte
„Die Titanic – Rekonstruktion einer Legende“, 5-teilige Dokureihe, vom 9.-13.4., täglich, 19.20 Uhr, National Geographic Channel/HD“
„Reise ins Innere der Titanic“, 13.4., 20.15 Uhr, National Geographic Channel/HD (TV-Premiere)
„Goebbels’ Titanic – Geschichte eines Propagandafilms“, 13.4., 20.55 Uhr, History HD (TV-Premiere)
„Titanic: Akte geschlossen“, 13.4., 21.05 Uhr, National Geographic Channel/HD (TV-Premiere)
„Titanic – Rekonstruktion einer Tragödie“, 14.4., 20.15 Uhr, National Geographic Channel/HD (TV-Premiere)
„James Camerons Tauchfahrt zur Titanic“, 14.4., 23.20 Uhr, Spiegel Geschichte)
„Titanic – Beweise aus der Tiefe“, 15.4., 20.55 Uhr, History HD(TV-Premiere)
„Titanic: Zeugen Des Untergangs“, 15.4., 21.45 Uhr, Discovery Channel
„Titanic – Bilder aus der Tiefe“, 15.4., 22.40 Uhr, Discovery Channel
„Titanic“, TV-Drama, USA/CAN/HUN/GB 2012, 14.4., ab 20.15 Uhr, auf Romance TV

Quelle: Sky

via 100 Jahre Titanic: Sky präsentiert eine große, senderübergreifende Sonderprogrammierung.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Jan 16 2012

Profile Image of holgi-w

“Upps – Die Muppets sind los!” Waldorf und Statler übernehmen Moderation der SUPER RTL-Pannenshow

Köln (ots) – Sie sind die heimlichen Stars der “Muppet Show”. Waldorf und Statler, die greisen Nörgler aus der Ehrenloge, ergötzen sich seit jeher an den Missgeschicken anderer. Nun haben die sarkastischen Miesepeter ein neues Betätigungsfeld für sich entdeckt. In Upps – Die Muppets sind los! (Deutschland 2011) entert das Duo die SUPER RTL-Pannenshow und kommentiert das Geschehen in einer einzigartigen Mischung aus Spott und Häme.

Upps-Moderator Dennie Klose wurde des Studios verwiesen. Waldorf und Statler aus der “Muppet Show” haben die Moderation der Clipshow eine Folge lang an sich gerissen und lassen keine Panne unkommentiert. Die kleinen Malheure des Alltags bieten dem meckernden Zweiergespann jede Menge Stoff zum Lästern. SUPER RTL zeigt das Special Upps – Die Muppets sind los! am Donnerstag, 19. Januar um 20.15 Uhr in deutscher Erstausstrahlung.

SUPER RTL ist der bei Kindern beliebteste deutsche Fernsehsender mit TV- und Internet-Angeboten für die ganze Familie. Unter den Dachmarken TOGGO und TOGGOLINO bündelt das Unternehmen TV-Formate, Online-Angebote und Freizeitaktivitäten, die Kindern Spaß machen und sie altersgerecht ansprechen. TOGGO richtet sich an Kinder von 6 bis 13 Jahren, TOGGOLINO orientiert sich an den Bedürfnissen und Sehgewohnheiten von Vorschülern. In der Primetime bietet SUPER RTL mit seinen familienfreundlichen Unterhaltungsangeboten die richtige Mischung, um Eltern und Kindern gemeinschaftliche TV-Erlebnisse zu ermöglichen.

Sendung: Do, 19.01.2012 | 20:15 | Upps – Die Muppets sind los! | Unterhaltung

Quelle: SUPER RTL Kommunikation

via “Upps – Die Muppets sind los!” Waldorf und Statler übernehmen Moderation der SUPER RTL-Pannenshow.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

« Aktuellere Einträge - Ältere Einträge »