Archiv für das Tag 'eigenproduktion'

Sep 18 2012

Profile Image of holgi-w

Exklusive TV-Premiere: „Add a Friend“ ab 19. September auf TNT Serie HD bei Sky

Abgelegt unter Sky Deutschland (Pay-TV)

• Die erste fiktionale Pay-TV-Eigenproduktion von TNT Serie, dem Seriensender von Turner Broadcasting System Deutschland, am 19. September als exklusive Deutschlandpremiere
• Dramedy-Serie über sechs Menschen und ihr Leben im Social Web, inszeniert von Tobi Baumann, produziert von Quirin Berg und Max Wiedemann (Wiedemann & Berg Television)
• Prominente Besetzung u.a. mit Ken Duken, Friedrich Mücke, Emilia Schüle, Gisela Schneeberger, und vielen anderen

Unterföhring, 18.09.2012 – Am Mittwoch, 19. September, um 20.15 Uhr geht die neue Serie „Add a Friend“ als exklusive Deutschlandpremiere auf TNT Serie und TNT Serie HD bei Sky auf Sendung. „Add a Friend“ wurde von TNT Serie, dem Seriensender von Turner Broadcasting System Deutschland, gemeinsam mit Wiedemann & Berg Television produziert. Die Pay-TV Eigenproduktion mit Ken Duken und Friedrich Mücke in den Hauptrollen besteht aus zehn 25-minütigen Episoden. Die Sender TNT Serie und TNT Serie HD sind über Sky empfangbar, zusätzlich stehen alle Episoden via Sky Anytime völlig flexibel zur Verfügung.

Elke Walthelm, Vice President Partner Channels bei Sky Deutschland: „Mit ‚Add a Friend’ bieten wir unseren Abonnenten eine deutsche Serie, die von unserem langjährigen Partner Turner exklusiv fürs Pay-TV produziert wurde – ein absoluter Mehrwert für die Sky Zuschauer“.
Hannes Heyelmann, Geschäftsführer von Turner Broadcasting System Deutschland, kündigte zudem beim Preview Screening in München die Produktion einer zweiten Staffel der Serie an: „Von den ersten zehn Folgen sind wir so begeistert, dass wir uns dazu entschlossen haben, ‚Add a Friend’ fortzusetzen. Die Dreharbeiten für die zweite Staffel starten noch in diesem Jahr. Die Ausstrahlung erfolgt im 2. Quartal 2013.“

Die Hauptdarsteller Ken Duken und Friedrich Mücke werden am heutigen Dienstag, 18.9., Gäste in der Harald Schmidt Show sein und „Dirty Harry“ exklusiv von den Dreharbeiten berichten. Die Harald Schmidt Show läuft dienstags bis donnerstags um 22.15 Uhr auf Sky Hits und Sky Hits HD sowie um 23.00 Uhr auf Sky Atlantic HD.

Stars in Serie
Regisseur Tobi Baumann (Der Wixxer, Vollidiot, Ladykracher) inszenierte die Serie mit den Schauspielern Ken Duken (Laconia, Zweiohrküken, Inglourious Basterds), Friederike Kempter (Tatort, Vollidiot, Ladykracher), Friedrich Mücke (Russendisko, Friendship!, Mahler auf der Couch), Emilia Schüle (Aschenputtel, Gangs, Freche Mädchen), Gisela Schneeberger (Man spricht deutsh, Eine ganz heiße Nummer), Martin Brambach (Tatort, Barfuß bis zum Hals), Volker Brandt (deutsche Stimme von Michael Douglas, Tatort, Die Schwarzwaldklinik), Dietrich Hollinderbäumer (Pastewka, Der Untergang, Ein Fall für Zwei), Ralph Herforth (Unter anderen Umständen, Knockin’ on Heaven’s Door) und anderen. Das Drehbuch entwickelten TNT Serie und Wiedemann & Berg gemeinsam mit dem Autorenduo Sebastian Wehlings und Christian Lyra. Die gesamte Produktion wurde in den Studios und mit den Dienstleistungen der Bavaria Film GmbH München realisiert.

Über die Serie
In der Pilotfolge liegt der Fotograf Felix (Ken Duken) nach einem Unfall wochenlang, bewegungsunfähig im Krankenhaus. Damit er Kontakt zu seinen Freunden in aller Welt halten kann, schickt ihm sein bester Freund, Investmentbanker Tom, einen Laptop. Eine Einladung zum Klassentreffen weckt plötzlich Erinnerungen an seine Jugendliebe Julia, die er mit all seinem Mut online kontaktiert. Aber auch seinen Eltern, die nach Mallorca ausgewandert sind, kommt er per Webcam-Unterhaltungen wieder näher.

In Add a Friend tauchen die Zuschauer in die Leben von sechs Menschen ein, die nur über Webcam miteinander in Verbindung stehen. Sie kommunizieren über Computer und Social Media und tun all das, was früher nur offline geschah: Sie reden und sie streiten sich, sie verlieben und sie belügen sich, sie suchen und sie finden sich, sie gewinnen und verlieren, sie leben und arbeiten online. In diesem Setting erzählt Add a Friend neue und überraschende Geschichten. Die nächste Wendung ist dabei immer nur einen Mausklick entfernt.

Quelle: Sky

via Exklusive TV-Premiere: „Add a Friend“ ab 19. September auf TNT Serie HD bei Sky.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Sep 14 2012

Profile Image of holgi-w

„Im Leben von …“: Sky präsentiert die zweite Staffel des Eigenformats ab 4. Oktober auf Sky Krimi

Abgelegt unter Sky Deutschland (Pay-TV)

• Die Stars der deutschen Krimiszene zeigen sich exklusiv bei Sky von ihrer persönlichen Seite
• Auftakt am 4. Oktober mit Friedrich von Thun

Unterföhring, 11.09.2012 – Das exklusive Eigenformat „Im Leben von …” geht in die zweite Runde: Ab 4. Oktober gewähren die Stars der deutschen Krimiszene jeden Donnerstag private Einblicke in ihr Leben und ihre Karriere. Rund um “Im Leben von …” gibt es ausgewählte Episoden aus Krimiserien der jeweiligen Gäste. Unter anderem werden Christian Berkel, Ulrike Kriener, Peter Kremer und Gedeon Burkhard aus dem Nähkästchen plaudern. Den Auftakt zur zweiten Staffel macht am 4. Oktober ab 20.15 Uhr Friedrich von Thun, der sich als Professor Capellari in die Herzen der Zuschauer gespielt hat.

Unter anderem erzählt der Wahl-Münchner von seinen Anfängen als Schauspieler: „Eigentlich wollte ich gleich Schauspieler werden, aber mein Vater sagte den berühmten Satz: ‘Jetzt lernst du erstmal etwas Gescheites, studier doch’”. Also begann von Thun ein Studium der Theaterwissenschaften, merkte aber bald, dass ihn das wenig interessierte. „Damals habe ich angefangen in irgendwelchen Kellerbühnen zu spielen und gleichzeitig heimlich privat Schauspiel- und Sprechunterricht genommen. Und so ist dieser Beruf allmählich losgegangen”, so Friedrich von Thun. Es dauerte nicht lange, da gab der heute 70-Jährige das Studium auf und arbeitet beim Bayerischen Rundfunk als Regieassistent, drehte Dokumentarfilme, stand für diverse Spielfilme vor der Kamera und spielte Theater an den Münchner Kammerspielen. Über seine Rolle als Professor Capellari sagt der Schauspieler: „Das waren gut gemachte Krimis mit guten Fällen, die man so vielleicht noch nicht gesehen hat, nur bei der Miss Marple. Über die Methoden, die Capellari anwendet, musste man einfach schmunzeln.”

Ausstrahlungstermine im Oktober und November:

Friedrich von Thun
04.10.2012, 20.15 Uhr „Die Verbrechen des Prof. Capellari”, „Ein Toter kehrt zurück”
04.10.2012, 21.50 Uhr „Im Leben von Friedrich von Thun”
04.10.2012, 22.10 Uhr „Die Verbrechen des Prof. Capellari”, „Der letzte Vorhang”

Gedeon Burkhard

11.10.2012, 19.25 Uhr „Kommissar Rex”, „Ein Zeuge auf vier Pfoten”
11.10.2012, 20.15 Uhr „Kommissar Rex”, „Der Neue”
11.10.2012, 22.00 Uhr „Im Leben von Gedeon Burkhard”
11.10.2012, 22.20 Uhr „Kommissar Rex”, „Rache”
11.10.2012, 23.10 Uhr „Kommissar Rex”, „Sisi”

Melanie Marschke und Marco Girnth

18.10.2012, 20.15 Uhr „SOKO Leipzig”, „Benni und die Detektive”
18.10.2012, 21.05 Uhr „SOKO Leipzig”, „Vermisst”
18.10.2012, 21.55 Uhr „Im Leben von Melanie Marschke und Marco Girnth”
18.10.2012, 22.15 Uhr „SOKO Leipzig”, „Seelenwanderung”
18.10.2012, 23.00 Uhr „SOKO Leipzig”, „Terminal A”

Christian Berkel
25.10.2012, 20.15 Uhr „Der Kriminalist”, „Das Geständnis”
25.10.2012, 21.20 Uhr „Der Kriminalist”, „Der gute Samariter”
25.10.2012, 22.25 Uhr „Im Leben von Christian Berkel”
25.10.2012, 22.45 Uhr „Der Kriminalist”, „Spurlos”
25.10.2012, 23.45 Uhr „Der Kriminalist”, „Die vierte Gewalt”

Karin Thaler

01.11.2012, 20.15 Uhr „Die Rosenheim-Cops”, „Der Bulle von Rosenheim”
01.11.2012, 21.05 Uhr „Die Rosenheim-Cops”, „Der Schatten des Zweifels”
01.11.2012, 21.55 Uhr „Im Leben von Karin Thaler”
01.11.2012, 22.15 Uhr „Die Rosenheim-Cops”, „Tod im Kino”
01.11.2012, 23.05 Uhr „Die Rosenheim-Cops”, „Tödliche Beichte”
01.11.2012, 23.50 Uhr „Die Rosenheim-Cops”, „Eine offene Rechnung”

Charlotte Schwab
08.11.2012, 20.15 Uhr „Das Duo: Sterben statt erben”
08.11.2012, 21.50 Uhr „Im Leben von Charlotte Schwab”
08.11.2012, 22.10 Uhr „Das Duo: Wölfe und Lämmer”
08.11.2012, 23.40 Uhr “Kommissar Stolberg: Eisprinzessin”

Ulrike Kriener
15.11.2012, 20.15 Uhr „Kommissarin Lucas – Wut im Bauch”
15.11.2012, 21.50 Uhr „Im Leben von Ulrike Kriener”
15.11.2012, 22.10 Uhr „Kommissarin Lucas: Spurlos”

Peter Kremer
22.11.2012, 20.15 Uhr „Siska”, „Der neue Mann”
22.11.2012, 21.25 Uhr „Siska”, „Laufsteg ins Verderben”
22.11.2012, 22.30 Uhr „Im Leben von Peter Kremer”
22.11.2012, 22.50 Uhr „Siska”, „Der Mann im Garten”
22.11.2012, 23.50 Uhr „Siska”, „Der Brief aus Rio”

Quelle: Sky

Siehe auch:
“Im Leben von…”: Sky präsentiert neues Eigenformat ab 17. März auf Sky Krimi

via „Im Leben von …“: Sky präsentiert die zweite Staffel des Eigenformats ab 4. Oktober auf Sky Krimi.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Mai 07 2012

Profile Image of holgi-w

Christoph Maria Herbst dreht zweiten ProSieben Krimi “Kreutzer kommt”

Abgelegt unter TV Film-News

Unterföhring, 7. Mai 2012. Genial-provokant: Christoph Maria Herbst steht wieder als Kommissar Kreutzer für ProSieben vor der Kamera. Ab 7. Mai 2012 wird der Schauspieler in Berlin für das zweite Movie von “Kreutzer kommt” auf Mördersuche gehen. Diesmal muss der brillante und durchtriebene Ermittler den Mord an einer Ärztin aufklären. Für die Belegschaft der Klinik wenig schmeichelhaft: Ohne Rücksicht auf Verluste sucht Kreutzer in Operationssälen und Krankenzimmern nach dem brutalen Mörder, obwohl er Krankenhäuser hasst – und stößt mit seiner Kollegin Belinda (Rosalie Thomass) auf Erpressung, Lug, Betrug und sexuelle Übergriffe …

Der erste ProSieben Krimi “Kreutzer kommt” mit Christoph Maria Herbst in der Hauptrolle erreichte gute 13,4 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe. Die Produzenten Andreas Schneppe und Sven Burgemeister, TV60Filmproduktion GmbH, zeichnen auch für den zweiten Movie “Kreutzer kommt … ins Krankenhaus” (AT) verantwortlich. Regie führt erneut Richard Huber, und das Drehbuch stammt von Christian Jeltsch. Diesmal u.a. beim Verhör: Christina Hecke, Torben Liebrecht, Fahri Yardim, Julia Dietze, Frederick Lau, Pit Bukowski, Walter Sprungala, Ernst Stötzner u.a. Verantwortliche Redakteure bei ProSieben sind Birgit Brandes und Christian Balz.

Inhalt: Mit voller Wucht wird eine attraktive Ärztin in der Tiefgarage ihres Krankenhauses überfahren. Kreutzer (Christoph Maria Herbst) kommt zum Tatort. Die Mördersuche ist schließlich seine Profession. Und er kriegt sie alle. Auch wenn er und seine Assistentin Belinda (Rosalie Thomas) im hektischen Klinikbetrieb auf Granit beißen: Die toughe Ärztin Dr. Morée (Christina Hecke) lässt sich von Kreutzer nicht beeindrucken. Aber er weiß, sie hat ein Geheimnis und lässt sich nicht abschütteln. Auch nicht von Chefarzt Professor Weltz (Torben Liebrecht). Oder Dr. Roehm (Fahri Yardim), dem Ehemann des Opfers. Und was hat eine schillernde Pharmavertreterin mit dem Mord zu tun? Oder ein sexbesessener Pfleger? Warum eigentlich taucht der Blutläufer der Klinik immer und überall auf? Kreutzer wird sich aufarbeiten, bis zur Ohnmacht – um in 4 Stunden, 37 Minuten und 23 Sekunden den Täter zu finden …

Quelle: ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH, Kommunikation/PR Fiction Brigitte Bischoff

via Christoph Maria Herbst dreht zweiten ProSieben Krimi “Kreutzer kommt”.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Apr 26 2012

Profile Image of holgi-w

VIVA startet ab 27. April 2012 neue Eigenproduktion ‘Party, Bruder!’

Berlin/Essen, 26.04.2012 – Die Real Life Entertainment Show ‘Party, Bruder’ begleitet fünf unglaubliche Checker aus Essen und Umgebung. Ab 27. April exklusiv bei VIVA.

Coole Sprüche und jede Menge Haargel: Mit der brandneuen Eigenproduktion ‘Party, Bruder!’ startet am 27. April um 20.15 Uhr exklusiv bei VIVA die echteste, authentischste und witzigste Real Life Entertainment Show aller Zeiten im deutschen TV. VIVA hat die fünf unglaublichsten Checker Deutschlands entdeckt und begleitet die Jungs in 13 Folgen auf ihren Feierstreifzügen durchs Ruhrgebiet.

Endlich Wochenende! Die Frisur sitzt, das Styling passt, die Stimmung ist perfekt. Und die fünf coolsten Typen aus dem Ruhrpott wollen nur noch eins: Raus ins Partyleben, zusammen feiern bis in die Morgenstunden, mit den Mädels flirten und einfach nur Spaß haben. VIVA ist immer mit der Kamera dabei, wenn die Clique um Boss Anil (21), Charmeur Bulut (19), Tänzer Moho (19), Model Steven (19) und den süßen Nayef (18) zusammen loszieht und begleitet die selbstbewussten, sympathischen Jungs zwischen Alltag, Job und Wochenendplanung – jede Menge coole Sprüche, unfreiwillig komische Lebensweisheiten und Situationen inklusive. Egal ob Bad Hair Day, Zickenalarm mit der Freundin, Stress mit den Eltern oder mal wieder pleite – die fünf Freunde halten immer zusammen.

‘Party, Bruder!’ wird im Auftrag von Viacom International Media Networks von der Produktionsfirma Good Times produziert.

Mehr Infos gibt’s unter www.viva.tv.

‘Party, Bruder!’ Freitag, 20.15 Uhr – 20.45 Uhr,
Premiere (Sendestart: 27. April 2012)
Samstag, 16.10 Uhr – 16.40 Uhr und 23.10 Uhr – 23.40 Uhr
Montag, 23.30 Uhr – 0.00 Uhr
Donnerstag, 15.25 Uhr – 15.55 Uhr

Quelle: VIVA, Nicola Haake

via VIVA startet ab 27. April 2012 neue Eigenproduktion ‘Party, Bruder!’.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Feb 09 2012

Profile Image of holgi-w

“Im Leben von…”: Sky präsentiert neues Eigenformat ab 17. März auf Sky Krimi

Abgelegt unter Sky Deutschland (Pay-TV)

- Die Stars der deutschen Krimiszene zeigen sich exklusiv bei Sky von ihrer persönlichen Seite
- Auftakt am 17. März 2012 um 20.15 Uhr mit Heino Ferch

Unterföhring, 09.02.2012. Ab 17. März präsentiert Sky allen Krimifans in Deutschland und Österreich ein neues exklusives Eigenformat: “Im Leben von…” heißt es jeden Samstag um 20.15 Uhr exklusiv auf Sky Krimi. In der sechsteiligen Interviewreihe geht Sky mit Krimigrößen wie Joseph Hannesschläger (“Die Rosenheim-Cops”), Wolfgang Stumph und Tochter Stephanie (“Von Fall zu Fall”) und Heino Ferch (“Die Toten vom Schwarzwald”) auf Tuchfühlung und zeigt die Stars aus einer sehr persönlichen und intimen Sicht. Direkt im Anschluss an “Im Leben von…” präsentiert Sky Krimi eine spannende Sonderprogrammierung mit Filmen oder Serienepisoden der jeweiligen Darsteller.

“Wolfgang Stumph und Tochter Stephanie, Rainer Hunold, Armin Rohde, Joseph Hannesschläger, Dominic Raacke oder Heino Ferch sind mit ihren Rollen in TV-Krimis gern gesehene und gut bekannte Gäste in deutschen Wohnzimmern”, sagt Marcus Ammon, Filmchef bei Sky. “Mit ‘Im Leben von…’ bringen wir unseren Zuschauern nun die Menschen hinter den Rollen näher und erfahren bewegende, spannende und auch überraschende Begebenheiten aus dem Leben der Stars.”

Zum Start der sechsteiligen Interviewreihe “Im Leben von…” gibt Heino Ferch Einblicke in sein Leben. Der 1963 in Bremerhaven geborene Schauspieler plaudert unter anderem über sein Schauspielstudium in Salzburg, den Verlauf seiner Karriere und erzählt von seinen Eindrücken bei den Dreharbeiten zu dem Thriller “Die Toten im Schwarzwald”, der im Anschluss an das Interview auf Sky Krimi zu sehen ist: “Eigentlich ist der Schwarzwald eine sehr merkwürdige Ecke. Es ist so altdeutsch. Ich erinnere mich daran, dass ich da als Kind zum Kaffee und Kuchen zur Oma gefahren bin. Eine beklommene Stimmung, die die Gegend auch heute noch ausstrahlt. Dieser schwarze Wald ist unheimlich. Das habe ich sehr stark in Erinnerung”.

Sendetermine:
“Im Leben von…”, ab 17.03., samstags, 20.15 Uhr, exklusiv auf Sky Krimi

17.03.: “Im Leben von… Heino Ferch”, im Anschluss ab 20.35 Uhr: “Die Toten vom Schwarzwald” und “Mord am Meer”
24.03.: “Im Leben von… Joseph Hannesschläger”, im Anschluss ab 20.35 Uhr: vier Episoden aus “Die Rosenheim-Cops”
31.03.: “Im Leben von… Armin Rohde”, im Anschluss ab 20.35 Uhr: “Nachtschicht: Blutige Stadt” und “Nachtschicht: Wir sind die Polizei”
07.04.: “Im Leben von… Rainer Hunold”, im Anschluss ab 20.35 Uhr: “Der Staatsanwalt: Henkersmahlzeit”, “Der Staatsanwalt – Das Duell”, “Der Staatsanwalt – Kameradenschwein”
14.04.: “Im Leben von… Dominic Raacke”, im Anschluss ab 20.35 Uhr: “Der Kriminalist – Zwischen den Welten”
21.04.: “Im Leben von… Stephanie und Wolfgang Stumph”, im Anschluss ab 20.35 Uhr: drei Episoden von “Von Fall zu Fall”

Quelle: Sky

Zu Eigenproduktionen von Sky siehe auch:
0,0 Prozent: Désirée Nicks Alptraum-Quote bei Sky
.

 

via “Im Leben von…”: Sky präsentiert neues Eigenformat ab 17. März auf Sky Krimi.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Sep 12 2010

Profile Image of holgi-w

sixx zeigt “Alles außer Sex” und “Bis in die Spitzen”

Abgelegt unter TV Serien-News

Digital-Kingdom.dk.

sixx zeigt “Alles außer Sex” und “Bis in die Spitzen”

Beim Frauensender ‘sixx’ wird Platz frei für neue Serien: Ab dem 17. Oktober werden jeweils am Sonntagabend zwei Eigenproduktionen der ProSiebenSat.1-Gruppe wiederholt, die damals bei ihrer Erstausstrahlung wenig Erfolg hatten.

Um 20.15 Uhr wird die Dramedy-Serie “Alles außer Sex” gezeigt, die 2007 eingestellt wurde, nachdem ProSieben mit den Quoten nicht zufrieden war. In “Alles außer Sex” treten vier Freundinnen – gespielt von Annette Frier, Rhea Harder, Simone Hanselmann und Miranda Leonhardt – gemeinsam den Kampf gegen das männliche Geschlecht an.

Um 21.05 Uhr folgt eine Serie, die 2005 bei Sat.1 ausgestrahlt wurde: In “Bis in die Spitzen” betreiben Niki (Jeanette Hain) und ihr Mann Philipp (Tobias Oertel) erfolgreich einen Friseursalon in Berlin. Ärger droht, als Nikis Ex-Freund Finn (Ralph Herforth) auftaucht und mit seiner Frau Mia (Muriel Baumeister) direkt gegenüber ebenfalls einen Salon eröffnet. Produziert wurde lediglich eine Staffel mit 13 Episoden.

Eine Änderung im Nachmittagsprogramm gibt es ab dem 18. Oktober: Die “Oprah Winfrey Show” bekommt einen zusätzlichen Sendeplatz und wird künftig auch werktags um 13.50 Uhr ausgestrahlt. “Die Rachael Ray Show” beginnt im Anschluss um 14.30 Uhr.


Quelle: sixx / Bild: ProSieben/Marco Nagel

_________________

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare