“Lost Girl”: Sony Entertainment TV zeigt vierte Staffel

Abonnenten des Pay-TV-Kanals Sony Entertainment Television können sich im Sommer auf 13 neue Folgen der kanadischen Mysteryserie “Lost Girl” freuen. Der Sender zeigt die vierte Staffel ab 1. Juli immer dienstags um 21.50 Uhr in Doppelfolgen als deutsche TV-Premiere.

In der neuen Staffel wird die ‘Fae’-Welt von einem dunklen Schatten überstrahlt. Nach der Rückkehr von Bo (Anna Silk) verschwimmen die Grenzen zwischen Dark und Light ‘Fae’ immer mehr. Bo und ihre Begleiter müssen erkennen, dass sie nur gemeinsam stark sind – egal, welchen Herausforderungen und Gegnern sie sich stellen.

George Takei (“Raumschiff Enterprise”), Mia Kirshner (“Vampire Diaries”) und Ali Liebert (“Bomb Girls”) sind in der neuen Staffel in Gastrollen zu sehen. Außerdem sind wieder Ksenia Solo (“Life Unexpected”) als Bos Freundin Kenzi, Kris Holden-Ried (“Die Tudors”) als Polizist Dyson, Zoie Palmer als Lauren, Rick Howland als Großvater Trick und K.C. Collins als Hale dabei. Paul Amos ist erneut als Dark ‘Fae’ Vex zu sehen, und Emmanuelle Vaugier (“The Mentalist”) verkörpert wieder The Morrigan, die Dark ‘Fae’-Anführerin.

“Lost Girl” erzählt von Bo Jones, einem weiblichen Dämon, der sich von der Lebensenergie fremder Personen ernährt, manchmal mit tödlichem Ausgang für das Opfer. Doch erst nach einem dramatischen Zwischenfall lernt sie ihre wahren Fähigkeiten kennen und versucht fortan, als Privatdetektivin mit Hilfe dieser Macht Menschen zu helfen. Dabei gerät sie immer wieder zwischen die beiden konkurrierenden Fronten ihrer eigenen Gattung namens ‘Fae’, von denen sie sich distanziert.

“Lost Girl” wird seit 2010 von Showcase in Kanada produziert, und in den USA auf dem Kabelsender Syfy ausgestrahlt. Im Heimatland war die vierte Staffel zwischen Oktober 2013 und Februar 2014 zu sehen. Die Serie stellt eine der erfolgreichsten Produktionen in der Geschichte des Senders dar. Showcase gab bereits grünes Licht für Season 5, deren Dreharbeiten in Toronto begonnen haben. 13 weitere Episoden sollen nach aktueller Planung ab Herbst auf Sendung gehen. In Deutschland feierte die Serie im April 2013 ihre TV-Premiere bei Sony Entertainment Television. Im Oktober folgte die Free-TV-Erstausstrahlung bei Super RTL, wo aktuell mittwochs um 22.05 Uhr die letzten Episoden der zweiten Staffel zu sehen sind. Ab 4. Juni beginnt der Sender mit der Ausstrahlung die Serie noch einmal von vorne.

Quelle: Glenn Riedmeier/wunschliste