Apr 24 2013

Profilbild von holgi-w

KiKA “TRICKBOXX”: Was passiert mit meinen Daten im Netz?

Abgelegt 12:18 unter Internet / Netzwelt / iNet-Recht

Erfurt, 24.04.2013 – Jeder, der regelmäßig im Internet surft, muss irgendwann persönliche Daten im Netz angeben, um Angebote von Internetseiten in vollem Umfang nutzen zu können. Das ist manchmal erforderlich und stößt bei Internetnutzern nicht immer auf Verständnis. Denn es bleiben Fragen: Was passiert mit den Daten im Internet? Was kann man tun, damit nicht zu viele persönliche Informationen ins Netz gelangen? Und wie können vertrauliche Angaben überhaupt geschützt werden? Antworten und Details zum Thema “Datenschutz” gibt es in der “TRICKBOXX” (KiKA) am Sonntag, 28. April um 15:45 Uhr bei KiKA.

“TRICKBOXX”-Moderator Juri Tetzlaff will es genau wissen und hat unter Schülern gefragt: Was sind für dich persönliche Daten? Was glaubst du – welche persönlichen Informationen von dir sind im Netz unterwegs? Was könnte damit geschehen? Die Reaktionen der Schüler zeigt “TRICKBOXX”. Außerdem ist Juri zu Gast bei Professor Marko Schuba von der FH Aachen, einem Experten für Sicherheit in Datennetzen. Er erklärt, warum sogenannte “Datenangler” an persönlichen Angaben interessiert sind. Die Zuschauer erfahren darüber hinaus, was sie alles von sich im Internet preisgeben, ohne es überhaupt zu wissen.

“TRICKBOXX” zeigt, wie KiKA mit persönlichen Auskünften seiner Internetnutzer umgeht. Das Thema “Datenschutz” nimmt bei KiKA einen hohen Stellenwert ein: Junge Internetnutzer erfahren kindgerecht auf www.kika.de, warum KiKA Daten abfragt und was danach mit diesen passiert. Eltern finden außerdem Tipps, wie sie ihre Kinder im Internet besser schützen können. Darüber, wie KiKA selbst mit diesen Informationen umgeht, geben die Selbstverständnis- und Datenschutzerklärung auf den Elternseiten Auskunft. Eltern wissen damit ganz genau, welche Angaben, wie und für welchen Zeitraum überhaupt gespeichert werden.

Zuschauer, die alle Fakten rund um den Datenschutz im Internet kennen lernen möchten, sollten diese “TRICKBOXX” nicht verpassen. Zu sehen am Sonntag, 28. April um 15:45 Uhr bei KiKA.

Verantwortliche Redakteure bei KiKA sind Matthias Huff und Gunnar Gerstel.

Quelle: Der Kinderkanal von ARD und ZDF, Marketing & Kommunikation, kika-presse.de

via KiKA “TRICKBOXX”: Was passiert mit meinen Daten im Netz?.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.