Okt 04 2012

Profilbild von holgi-w

BlackBerry PlayBook: RIM veröffentlicht Update auf PlayBook OS 2.1

Abgelegt 14:08 unter PC-Ecke

Neue Funktionen für den Android Emulator

Research in Motion (RIM) veröffentlicht ein Update für seinen Tablet-PC PlayBook. Die kostenlose Aktualisierung auf das BlackBerry PlayBook OS 2.1 bringt unter anderem Verbesserungen bei der Kopplung mit einem BlackBerry-Handy, einen Potrait-Modus für das Lesen von E-Mails und einen erweiterten Android-Emulator.

Ab sofort steht Nutzern des BlackBerry PlayBook das Update auf BlackBerry PlayBooks OS 2.1 zur Verfüfgung. Die neue Firmware bringt im Wesentlichen drei große Neuerungen mit sich. So können Nutzer nun auch vom PlayBook aus im BlackBerry-Bridge-Modus SMS lesen, beantworten, schreiben und dann via Bluetooth über das gekoppelte BlackBerry-Smartphone versenden.

Erweitert hat RIM aber auch den Android Emulator. Er unterstützt nun unter anderem auch In-App-Käufe und erlaubt Zugriff auf die Kamera. Alle Android-Apps können Nutzer in separaten Fenstern laufen lassen und so auch zwischen Android- und nativen PlayBook-Apps hin- und herwechseln.

Potrait-Modus für E-Mail-Client

Weitere Neuerung: Für den E-Mail-Client sowie die Kalender- und Kontakte-App gibt es nun auch einen Potrait-Modus, was die Nutzung der Apps ermöglicht, auch wenn der Nutzer das PlayBook hochkant hält. Hinzu kommen weitere neue Funktionen, speziell für Geschäftsleute.

Das Update wird drahtlos eingespielt. Nutzer erhalten eine Benachrichtigung, sobald die Aktualisierung für ihr Gerät verfügbar ist. Es ist die zweite Aktualisierung für den Tablet-PC, 2013 soll zudem ein Update auf die neue Plattform BlackBerry 10 folgen.

Quelle: netzwelt.de

via BlackBerry PlayBook: RIM veröffentlicht Update auf PlayBook OS 2.1.

Use a Highlighter on this page

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.