Okt 04 2011

Profilbild von holgi-w

Pirate-Bay-Gründer starten Filehosting-Dienst

Abgelegt 16:04 unter Internet / Netzwelt / iNet-Recht

Bayfiles mit 500 MB kostenlosen Speicherplatz oder unbegrenzten Premium-Account für fünf Euro monatlich

Die Gründer der Torrent-Tracker-Site The Pirate Bay, Fredrik Neij und Peter Sunde, haben den Filehosting-Dienst Bayfiles gestartet. Der Dienst der ähnlich wie Rapidshare oder Megaupload funktioniert, bietet seinen Nutzern die Möglichkeit Files online zu speichern und auch anderen zum Download zur Verfügung zu stellen. BitTorrent werde von Internet-Anbietern zunehmend gedrosselt oder gefiltert, sagte Bayfile-Gründer Neij gegenüber TorrentFreak. Bei HTTP sei dies für gewöhnlich nicht der Fall. Bayfiles wird von Hongkong aus betreiben.

Den Konflikt mit Rechteinhabern wollen Neij und Sunde vermeiden. Eine Suche nach von anderen Nutzern hochgeladenen Files wird von Bayfiles nicht angeboten. In den Nutzungsbedingungen wird darauf verwiesen, dass Files, die Urheberrechte verletzen, gelöscht werden. Bayfiles behält sich auch das Recht vor, Nutzer, die gegen die Bedingungen verstoßen, zu sperren. Nutzer können zwischen 500 MB kostenlosem Speicherplatz oder einem Premium-Account wählen, bei dem für fünf Euro im Monat unbegrenzter Speicherplatz zur Verfügung steht.

Quelle: futurezone

 

via Pirate-Bay-Gründer starten Filehosting-Dienst.

 

Use a Highlighter on this page

Ein Kommentar

Ein Kommentar to “Pirate-Bay-Gründer starten Filehosting-Dienst”

  1. Leecher.To Warez Rapidshare Forumam 4. Oktober 2011 um 16:07 1

    Pirate-Bay-Gründer starten Filehosting-Dienst…

    Pirate-Bay-Gr……

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.